22. Mai 2024
2023MESSE

QUEER BOOK FAIR 2023

Und die nächste Buchmesse steht am Start ^^, wobei es sich hier um eine Messe mit rein queerer Thematik handelt! Die Queer Book Fair findet am …

Samstag, dem 21. Oktober 2023, in der Zeit
von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr
im B&B Hotel Frankfurt Messe
in der Leonardo-da-Vinci-Allee 40 – 42 in Frankfurt

Hier haben wir für Euch eine Liste mit den Ausstellenden aufgeführt.
(Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Änderungen vorbehalten):

VERLAGE
▪ LEGIONARION
▪ MAIN VERLAG
▪ Polygon Noir Edition
▪ Second Chances Verlag

AUTOR*INNEN
▪ Ashan Delon
▪ B.B Soul und Anke Nowak
▪ Bianca Nias
▪ Chris P. Rolls
▪ Dianangela Binder
▪ Das Autorenduo Valerie le Fiery & Frank Böhm
▪ Elisa Schwarz
▪ Emilia Grace
▪ EA Vianden
▪ Hiroki Jäger
▪ Jacqueline L. Carlton
▪ KUSCHELGANG
▪ Kati Hyden
▪ Matti Laaksonen
▪ Martin Gancarczyk
▪ Mo Kast
▪ Nele Betra
▪ Nina Kay
▪ P. R. Jung (präsentiert auch Bücher von Irvin L. Kendall, Tenshi, Kyo Anejan, Florentina Iride und Jay Bélier)
▪ Robin Lang
▪ Sarina Louis
▪ Sam Jones
▪ Saskia Diepold
▪ Sandra Gernt
▪ Tristan Thomas

Auch wird Hof Birkenkamp mit einem Stand vertreten sein und bei Saskia de West wird es einen Fotopoint geben. Es ist also für ausreichend Unterhaltung gesorgt.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Spaß in Frankfurt und hoffen, dass Ihr Euch alle mit vielen Büchern eindecken könnt. Genauso wichtig ist natürlich der Austausch untereinander und wir hoffen, dass sich dieser für Euch interessant gestaltet. 

Denkt bitte unbedingt an Taschen und Beutel, denn diese werdet Ihr auf der Messe sicher brauchen. ^^

Jay & Tris

Hintergrund: © Tris Kele
›Queer Book Fair‹-Bild: © Katrin Wirth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt nicht.

Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird.

Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.
Aus Sicherheitsgründen wird der Kommentar erst sichtbar sein, wenn er von uns gesichtet, überprüft und manuell von uns freigeschaltet worden ist.