ABLAUF & REGELWERK

Ablauf & Regelwerk

Die Kategorien:

Es dürfen Bücher (keine einzelnen Kurzgeschichten – min. 100 Seiten im Printformat) aus dem Verlagswesen, als auch aus dem Self-Publishing teilnehmen. Falls das Buch mehrere Kurzgeschichten behandelt – fällt es in die Kategorie ›Queere Anthologie‹ – ohne ein spezifisches Untergenre.
Für eine erfolgreiche Teilnahme ist es erforderlich, dass die Bücher im Jahr 2024 erstmalig publiziert wurden und queeren Content beinhalten.

Ebene 1
Hier stehen die Bereiche Queer Romance, Queer New Adult, Queer Drama, Queer Crime, Queere Phantastik, Queere Anthologie und Queer Erotik zur Auswahl. Derselbe Roman darf nur in einer dieser Kategorien gelistet sein.

Ebene 2
Newcomer*innen haben, neben der Chance an der Seite von bereits erfolgreichen und viel gelesenen Autor*innen ihr Glück zu versuchen, ebenfalls die Option, einen ›Newcomer*in des Jahres‹ Award zu erhalten. Weiterhin steht die Kategorie Cover-Artwork für die besten Cover-Designer*innen des Jahres zur Verfügung. Romane, welche in der Ebene 2 gelistet werden, haben also die Möglichkeit an den Votings beider Ebenen teilzunehmen.

Sonderkategorie
Einschlägige Bücherblogs können ebenfalls durch ihren wertvollen Beitrag, queere Literatur zu rezensieren, einen WSQ-COMMUNITY-AWARD gewinnen.

Die Vorauswahlen:

Für alle 10 Kategorien dürfen vom 01. Januar 2024  [0:00 Uhr] –  bis 02. Januar 2025 [24:00 Uhr] Vorschläge für die Nominierungswahlen über die dafür vorbereiteten Formulare (siehe Menü) eingereicht werden.
Sobald uns genügend Vorschläge vorliegen, werden wir die einzelnen Listen der Kategorien zur Einsicht freigeben. Hier bereits eine Stimme abzugeben, ist selbstverständlich noch nicht möglich, aber es darf weiterhin fleißig vorgeschlagen werden. Die Listen werden mit Beginn der Nominierungswahlen zur Stimmabgabe freigeschaltet.

Die Nominierungswahlen:

Widerspruch:
Im Gegensatz zu der üblichen Vorgehensweise bei Award-Programmen haben bei WSQ alle genannten Autor*innen & Cover Designer*innen bis zum 06. Januar 2025 [18:00 Uhr] Zeit, einer möglichen Teilnahme an den Wahlen via mail zu widersprechen. Erfolgt kein Widerspruch durch die betreffenden Personen, nimmt das vorgeschlagene Buch automatisch an den Nominierungswahlen teil.

Blogvorschläge, denen bis zum 06. Januar 2025 [18:00] nicht widersprochen wurde, gelten als angenommen und für die Hauptwahlen nominiert. Sie sind von den Nominierungswahlen nicht betroffen.

Ablauf:
Bei den Nominierungswahlen könnt Ihr als Community vier Tage lang (08. – 11. Januar 2025 [18:00 Uhr]) unter den Vorschlägen bestimmen, welches Buch Eurer Meinung nach auf die Longlist kommen soll. Hierfür kann jede*r einmalig in jeder Kategorie bis zu fünf Stimmen abgeben. Wird die Stimmzahl nicht ausgeschöpft, verfallen die restlichen Stimmen.
Bücher, die mindestens fünf Stimmen erhalten, sind nominiert und werden für die Hauptwahlen zugelassen.

Nach Abschluss der Nominierungswahlen stehen die Nominees fest – also alle Bücher, die auf der Longlist stehen werden.

Alle Nominees können sich zu Beginn der Wahlen ein bereitgestelltes ›Nominee-Siegel‹ von unserer Seite downloaden, welches sie auf ihrer Webseite, ihren Social-Media-Präsenzen und auch ihrem Amazon-Autor*innenprofil  gerne zur Werbung der Hauptwahlen ausstellen bzw. teilen dürfen. Selbstverständlich darf das Siegel auch nach Abschluss der Hauptwahlen von den Nominees genutzt werden. So geht am Ende niemand leer aus, denn schon das Nominee-Siegel sollte als eine Art der Auszeichnung gesehen werden. :]

Die Hauptwahlen:

Als erstes  finden die Wahlen für die Shortlist statt. Diese laufen vom 13. – 17. Januar 2025 [0:00 – 20:00 Uhr]. Hier können alle Wähler*innen in jeder Kategorie einmalig bis zu drei Stimmen platzieren. Die Bücher, die auf den ersten 5 Plätzen rangieren, nehmen an den Wahlen der Shortlist  teil. 
Eine Stichwahl findet statt, sofern sich mehrere Bücher diese Plätze teilen. Alle niedriger platzierten Bücher nehmen bis zum 5. Platz ebenfalls an diesen Wahldurchgang teil. Als zeitlicher Rahmen ist der 19. – 21. Januar 2025 [0:00 – 18:00] festgesetzt. Auch hier ist es den Finalisten möglich, ein spezielles ›Finalist-Siegel‹ [neu ab 2024] herunterzuladen, welches wir auf unseren Seiten zur Verfügung stellen.

Ansonsten finden nach sechs Ruhe-Tagen die Wahlen der Shortlist und damit die finalen Wahlen statt (24. – 28. Januar 2025 [0:00 – 18:00]). Hier hat jede*r Wähler*in nur noch eine Stimme zur Verfügung. Wenn (auch) nach Beendigung der finalen Wahlen kein eindeutiges Endergebnis auszulesen ist, müssen die betroffenen Bücher an Blitzstichwahlen teilnehmen (29. – 30. Januar 2025 [0:00 – 18:00]). Auch hier hat jede*r Wähler*in nur noch eine Stimme zur Verfügung. 
In der Sonderkategorie der Queeren Bücherblogs nehmen die ersten vier Plätze an den finalen Wahlen teil.
In diesem letzten Wahldurchgang ist das Endergebnis der Votings erst nach der Verleihung einsehbar.

Achtung: Jede*r Wähler*in darf innerhalb eines Wahldurchgangs nur einmal an den Votings teilnehmen. Nachdem die Stimme/n platziert und abgesendet wurden, ist diese Wahl bindend und kann nicht mehr geändert werden. Gebt Ihr weniger als die höchstmögliche Stimmenanzahl ab, können die übrigen Stimmen nicht mehr nachträglich eingereicht werden.

Die Verleihung:

Nach Abschluss der Hauptwahlen werden die Sieger*innen der zehn Kategorien auf unseren Social-Media-Präsenzen und unserer Website am 01. Februar 2025 um 19:00 Uhr mit einem 1st Choice & einem 2nd Choice Award gekürt. Alle bekommen einen personifizierten digitalen Community-Award, ein Winner-Zertifikat und ein Gewinner-Siegel in zwei verschiedenen Größen via mail zugesandt, welche sie auf ihrer Webseite, ihren Social-Media-Präsenzen und auch z.B. ihrem Amazon-Autor*innenprofil zur Werbung des prämierten Buchs, gerne ausstellen dürfen. ^^
Falls der/die Gewinner*in ein Autor*innen/Blogger*innen-Profil in unserem Online-Katalog besitzt, werden wir dieses zusätzlich mit dem Gewinner-Siegel auszeichnen und besonders hervorheben. Außerdem werden alle Gewinner*innen in unserer ›Hall of Fame‹ erwähnt. Darüber hinaus bekommen die prämierten Bücher noch einmal einen besonders gestalteten Werbe-Beitrag im Newsfeed unserer Webseite und auf unseren Social-Media-Präsenzen.

Für den Versand der Grafiken ist es notwendig, dass uns nach Abschluss der Hauptwahlen zeitnah eine gültige Email-Adresse via mail oder über unsere Social-Media-Präsenzen auf Facebook oder Instagram mitgeteilt wird.

Der Rechtsweg ist für den gesamten Ablauf & sämtliche Inhalte des Award-Programms ausgeschlossen.

Zur Info:

Für die Teilnahme an den Wahlen zum WSQ-COMMUNITY-AWARD ist aus Sicherheitsgründen eine Registrierung erforderlich. Diese ist kostenlos, beachtet jedoch bitte unsere Datenschutzerklärung (Absatz 2, 5 & 8). Es ist nicht notwendig, dass Ihr Euren Klarnamen angebt, aber verwendet bitte eine gültige Email-Adresse, damit die Registrierung erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Nach Ende der Wahlen werden alle angelegten User*innen-Accounts gelöscht und müssen bei gewünschter Teilnahme im nächsten Jahr neu angelegt werden.