23. Juli 2024
2019INTERNES | AKTUELL

Ein queeres Netzwerk wird geboren

WAS IST ›WIR SCHREIBEN QUEER‹ (WSQ)?
›Wir schreiben QUEER‹ ist weder ein Verlag, noch ein Rezensionsblog.
Wir verstehen uns als Netzwerk für queer-schreibende Autor*innen (m/w/d) aus dem Verlags- und Self-Publishing Bereich. Auf unserer Plattform bewerben wir neben anderen Aktionen, ausschließlich einschlägige Bücher (ohne sie zwingend gelesen zu haben). Unser Angebot ist gratis und wir betreiben dieses Netzwerk in unserer Freizeit.

Die Veröffentlichungen von Geschichten und Büchern rund um queere Protagonisten sind in den letzten Jahren stark angestiegen. Während vor einigen Jahren noch alles einigermaßen überschaubar war, ist inzwischen auch der deutschsprachige LGBTQ* Markt so groß geworden, dass man mitunter die Übersicht verlieren kann.

Um dies alles gebührend genießen zu können und das Miteinander der Gemeinschaft zu fördern, wurde im August 2019 dieses Netzwerk ins Leben gerufen. Die Idee ist, auf einen Blick die facettenreiche, queere Literatur für alle Interessierten zugänglich zu machen und die Sichtbarkeit merklich zu steigern.

N E W S F E E D
Auf unserer Homepage und unseren parallel betriebenen Facebook– und Instagram-Seiten »Wir schreiben QUEER« unterstützen wir Autor*innen, Blogger*innen und Verlage indem wir Neuerscheinungen, Neuauflagen und andere Beiträge in unserem Facebook-Newsfeed auf unserer Startseite posten. Habt Ihr als Autor*in Interesse, informiert Euch hier und schickt die Mail unter dem Betreff ›Beitragswerbung‹ an tris[at]wir-schreiben-queer.de.

Z U S A M M E N A R B E I T
Damit das Ganze gut funktioniert, ist uns eine gute Zusammenarbeit mit Euch Autor*innen, Verlagen und Blogger*innen wichtig: Veranstaltet Ihr z.B. ein Gewinnspiel, eine Rabatt-Aktion, sucht Ihr Unterstützung für eine Crowdfunding Kampagne oder wollt Ihr als Blogger*in auf eine neue Rezension Eurerseits aufmerksam machen, schreibt uns gern via Facebook- oder Instagram-Messenger, via mail an info[at]wir-schreiben-queer.de oder über unser Kontaktformular an. 

B U C H – M E S S E N
Für die Buch-Messen wie die LBM, FBM oder die Buch Berlin (u.a.) ist es für die Leser*innen immer hilfreich, einen Standortkatalog zu haben. Daher wäre es gut, wenn Ihr (Autor*innen & Verlage) uns rechtzeitig – jedoch spätestens eine Woche vor Termin – mitteilt, wo Ihr auf den Messen zu finden seid, damit wir Euch in einem entsprechenden Beitrag berücksichtigen können.

V E R L A G E, B L O G G E R* I N N E N & C O
Von Beginn an können die Besucher*innen unserer Seite eine von uns zusammengestellte Liste von Verlagen finden, welche umfangreich queere Literatur publizieren. Werden Blogger*innen gesucht, welche sich ausschließlich oder vornehmlich mit queerer Literatur beschäftigen, wird man ebenfalls bei uns fündig. Inzwischen ist unsere Liste an queeren Bücherblogs beträchtlich gewachsen und kann sowohl Leser*innen, die nach passender Lektüre suchen, als auch Autor*innen, die nach geeigneten Blogs für ihr Buch suchen, dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen ^^.

O N L I N E K A T A L O G
In unserem Online-Katalog stellen sich Autor*innen und Blogger*innen ihren Leser*innen der queer-literarischen Buchszene vor. Sie plaudern über sich und ihre Leidenschaft zu schreiben, oder eben darüber, wie sie dazu gekommen sind, über andere Bücher der Szene zu bloggen. Das ist gerade für diejenigen ein Clou, die weder eine eigene Webseite haben, noch eine Profilseite bei einem Verlag besitzen. Aber auch für diejenigen mit eigener Webseite ist es eine schöne Idee, dem eigenen Publikum unkompliziert näherkommen zu können.

L E S E P R O B E N
Habt Ihr einen Roman mit queeren Hauptprotagonist*innen geschrieben, dann könnt Ihr auf unserem Portal die Möglichkeit nutzen Eurer Leserschaft einen möglichst exklusiven Einblick Eurer Wahl zu gewähren. Wir werden die Leseprobe mit Eurer Zustimmung dauerhaft auf unserer Webseite veröffentlichen und sie dazu in unserem Newsfeed, auf unserer Webseite und auf unseren Social Media Kanälen bewerben. Erfahrt hier mehr über diese Aktion.

I N T E R V I E W S 
Wir haben uns vorgenommen, ab und an Autor*innen zu uns einzuladen, um mit ihnen über ihre Bücher, Geschichten, Pläne und auch Privates zu quatschen. Diese XXL Interviews, die locker, spontan und vieles Neues verraten und welche gemütlich in unserem Wohnzimmer stattfinden, könnt Ihr im Anschluss hier lesen. 

W S Q – C O M M U NI T Y – A W A R D  4  Q U E E R   B O O K S 
Wir sind zudem das erste queere Literatur-Portal, welches gemeinsam mit der Leser*innen-Gemeinschaft einen digitalen Preis für deutschsprachige queere Romane aus dem Verlagswesen und dem Selfpublishing verleiht: den WSQ-COMMUNITY-AWARD. Dafür nominiert die Community ihre Lieblingsbücher aus dem vergangenen Jahr in neun Kategorien (Romance, New Adult, Drama, Crime, Phantastik, Erotik, Anthologie, Newcomer und Cover-Artwork). Um den nicht unerheblichen Beitrag Queerer Bücherblogs zur Sichtbarkeit des queeren Literaturgenres ebenfalls zu honorieren, sind diese (ab 2023) in einer Sonderkategorie vertreten und können ebenfalls einen Award gewinnen.

Tris (she/her) & Jayden (he/him)

© Foto: Filmbetrachter on Pixabay