20222023LESEPROBENLGBTIQ* ROMANCE

Wo auch immer du bist | Leseprobe

Heute möchten wir Euch mal wieder ein schon etwas älteres Buch vorstellen, welches leider etwas in den Fluten der Veröffentlichungen untergegangen ist. Die Autorin Jessica Schade hat uns ein paar Seiten ihres im Sommer 2022 erschienenen lesbischen Romans ›Wo auch immer du bist‹ zur Verfügung gestellt und es wäre natürlich fantastisch, wenn wir damit einige neue Leser*innen gewinnen können, um der Geschichte auch ein paar Rezensionen spendieren zu können. ^^.

Klappentext:
Ein siebzehnjähriges Mädchen, das mehr und mehr den Stimmen in seinem Kopf zu verfallen droht.
Eine junge Künstlerin, die ihr einsames Leben ganz und gar der Herstellung ihrer Zinnfiguren und der Restauration alter Möbel verschrieben hat.
Ein altes, halb verfallenes Haus mit einer dunklen Vergangenheit.
Und zwei Frauen, die wissen, wie alles zusammenhängt.
___________________

© Jessica Schade

Jessica hat uns auch ein paar persönliche Worte zu ihrem 286 Seiten (Quelle Amazon) starkem Buch dagelassen:
»In meinen Büchern ist die Leidenschaft für alte Häuser und deren Geschichten ebenso wie das Interesse für Psychologie meine größte Inspiration. Ich liebe es, in die Perspektiven verschiedener Menschen aus verschiedenen Generationen einzutauchen und insbesondere haben es mir außergewöhnliche Beziehungen zwischen weiblichen Figuren angetan.«

Wer nun neugierig geworden ist, dem wünschen wir gute Unterhaltung beim Entdecken und Lesen von Jessicas Leseprobe.

Im Übrigen könnt Ihr auch gerne die neue Kommentarfunktion auf unserer Seite nutzen. *g

Wir wünschen nun gute Unterhaltung und bedanken uns bei Jessica für die Einsendung der Leseprobe. ^^

© Cover: Jessica Schade
© Hintergrund von Annie Spratt | Unsplash

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Eine Speicherung der IP-Adresse des Nutzers erfolgt nicht.
Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.