Queeries

Queeries

Im Rahmen der von uns ins Leben gerufenen Aktion ›Autor*innen brauchen Feedback‹, gibt es bei uns ab sofort die ›Queeries‹. Die hier vorgestellten Romane könnt Ihr nicht gegen bare Münze erwerben, sondern im Austausch gegen eine Rezension auf einem gängigen und bekannten Onlineportal (Thalia, Lovelybooks oder z.B. auch Amazon etc.). Versandmaterial übernehmen wir, ausschließlich um die Übernahme der Portokosten von 5 Euro (national) bitten wir Euch. Wir versenden ausschließlich versichert und mit Sendungsnachverfolgung. Zu jedem Buch gibt es unabhängig von den eventuell beigelegten Goodies der Autor*innen, eine kleine, aber sehr feine Überraschung von uns. ^^ 

Informiert Euch hier bitte genauer über die Aktion. Wenn Ihr Euch für eines unserer Queerie-Books interessiert, schreibt uns gern eine Nachricht über unser Anfragenformular.

Zur Info: Die angegebenen Seitenzahlen entsprechen der geschätzten Angaben auf namhaften Buchhandelsportalen und können von der tatsächlichen Seitenzahl abweichen. Wir bitten um Verständnis.

Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!

Irgendwie dazwischen - oder: Das mit Percy

Drei Wochen im Herbst 2009. Für Manu und Percy geht es in diesen Tagen um alles, was sie sind und was sie waren. Aber sie haben einander, vielleicht jedenfalls, wenn man es bloß genau wüsste, wenn man sich doch nur sicher sein könnte. Für Manu wäre es am besten, wenn die Zeit stehen bliebe. Denn alles ist eigentlich ganz gut so, wie es ist. Zwar ist Manus Mutter entweder völlig überdreht oder liegt leidend im Bett, doch damit kommt Manu klar, nicht zuletzt wegen der Freundschaft zu Phil, Tom, Lenny und Steffen. Dann aber begegnet Manu dem verschlossenen Einzelgänger Percy, der eine Schreibschwäche hat und nie was sagt. Wer hätte gedacht, dass Percy plötzlich für Manu so wichtig wird? Manu beginnt, sich selbst Fragen zu stellen. Vor allem deswegen, weil es mit Percy so anders ist als mit Phil oder den anderen. Aufregend. Neu. Wenn das mit Percy nur nicht alles durcheinanderbringen würde, was Manu bisher von sich selbst dachte, dann könnte es auch schön sein. Ein bewegender und dichter Roman, in dem das Schweigen manchmal ganz laut werden kann. Wo die Worte oft knapp sind und dennoch reiche Bilder zaubern – eine Geschichte über Verzweiflung, Mut und die Wucht des Glücks.

Autor*in: Sabine Nagel
Verlag: BoD
Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2021
Seitenanzahl: ca. 272 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei
Besonderheit: signiert, 2 Postkarten, 1 Lesezeichen
Leseprobe

© Cover:  Florin Sayer Gabor
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Nur ein Zeichen

In vollen Zügen genießt Daniel sein bequemes Leben an Michaels Seite. Sein Partner ist erfahren und wohlhabend – und vor allem hält er alle Sorgen von Daniel fern.
Plötzlich zeigen sich jedoch Risse in der Beziehung. Ist ihre Liebe doch nicht perfekt?
Alles im Leben hat einen Preis und für Daniel ist nun Zahltag. Als seine Welt endgültig zerbricht, steht er vor nichts. Ohne Arbeit, Freunde oder Familie.
Er hat keine andere Wahl, als sich auf die ungewisse Suche zu machen und erhält dabei Hilfe von unerwarteter Stelle.
Zwischen Chaos, Tränen und Freundschaft findet er einen Silberstreifen der Hoffnung. Und vielleicht sogar sich selbst und eine neue Liebe?
Um etwas Neues beginnen zu lassen, braucht es oft nur ein Zeichen.

Autor*in: Neo Lichtenberg
Verlag: deadsoft Verlag
Erscheinungsdatum: 09. August 2021
Seitenanzahl: ca. 205 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: signiert, 1 Lesezeichen, 1 Postkarte

© Cover: Irene Repp
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Heimliche Liebe in Cherryoak Falls

Nichts nervt Nicolas so sehr wie die plumpen Verkupplungsversuche seiner Schwester Kelly. Deren Amorspielchen sind ohnehin zum Scheitern verurteilt, denn der Krankenpfleger verschweigt seine wahre Orientierung aus Angst vor der Reaktion seines Umfeldes. Dass er den Bruder von Kellys neuestem Opfer mehr als nett findet, macht alles noch komplizierter. Wenn Kelly wenigstens akzeptieren würde, dass sich Nicolas nicht halb nackt für den Krankenhauskalender fotografieren lassen will!
Elijah kämpft mit ganz eigenen Dämonen. Seine unbeschwerte Fröhlichkeit kann nur zeitweise über die Dunkelheit in ihm hinwegtäuschen. Außerdem macht ihm ein Kollege das Arbeitsleben schwer. Zu Nicolas fühlt er sich sofort hingezogen, verbirgt seine Geheimnisse jedoch vor ihm. Haben die beiden eine Chance, wenn so viel Unausgesprochenes zwischen ihnen steht?

ACHTUNG Triggerwarnung!
Depression und Angst vor Outing werden thematisiert.
Jeder Mensch ist anders und so unterschiedlich erlebt er seine eigenen Dämonen. Diese Geschichte enthält meine Version.

Autor*in: Bettina Kiraly
Erscheinungsdatum: 30. April 2021
Seitenanzahl: ca. 384 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei
Besonderheit: signiert, 1 Postkarte

© Cover:  authors-assistant.com
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Verwandlungen, eine Traumfrau und eine Beilagsscheibe

Verwandlungen, eine Traumfrau und eine Beilagscheibe ist ein Steampunk-Fantasyroman mit einem Schuss Satire. Im Mittelpunkt stehen die Abenteuer einer Gruppe von Telepathen auf dem Planeten Bitter – einer Welt, die ganz anders ist als unsere und doch seltsam ähnlich.
Die Anführerin der Telepathen, Herzogin Mara von Dyckeburg, ihre Lebensgefährtin Ama und ihre Wahlfamilie versuchen alles, um ihrer gefürchteten Minderheit Anerkennung zu verschaffen. Dabei verstricken sie sich in zahllose Abenteuer. Mara gebiert telepathisch begabte Bäume. Ihr Bruder entdeckt mehrere fremde Rassen und heiratet schließlich eine Insektenkönigin. Die Telepathen helfen einem befreundeten Land in seinem Krieg gegen eine feindliche Telepathin, die wie eine große Glaskugel voll Eierlikör aussieht. Doch damit fängt alles erst an…
Alles ist auf Bitter in Bewegung: Von der Anzahl der Beine bis zur Geschlechtszugehörigkeit – alle Gewissheiten sind im Wanken, große Veränderungen stehen bevor. In diesem Strudel kämpfen Mara und ihre Familie darum, trotz aller Ängste und Vorurteile gegen sie eine Gemeinschaft der fühlenden und denkenden Wesen aufzubauen, eine Gemeinschaft, die größer ist als die Menschheit.

Autor*in: Martin Engelbrecht
Verlag: tredition
Erscheinungsdatum: 16. September 2021
Seitenanzahl: ca. 723 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: signiert, 1 Postkarte

© Cover: Martin Engelbrecht
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Sein schönster Sommer

Sommer – ein Versprechen von Hitze, sonnengetränkten Tagen und lauen, entspannten Nächten. Von Freibad und See, Meer und Urlaub. Von Lust und Sinnlichkeit, die unter der Sonne aufblühen.
Männer treffen sich um sich ineinander zu verlieben, zu entlieben oder nicht voneinander zu lassen. Manchmal romantisch, dezent erotisch, selten traurig, wird in den zehn Geschichten bekannter AutorInnen dem Sommer gehuldigt.

Mit Beiträgen von: Elisa Schwarz, Paul Senftenberg, Justin C. Skylark, Carmilla DeWinter, Levi Frost, Lena M. Brand, Dima von Seelenburg, Björn Petrov, Kai Brodersen und J. Walther.

Herausgeber*in: J. Walther
Erscheinungsdatum: 09. August 2017
Seitenanzahl: ca. 342 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei

© Cover:  MPower | Photocase; J. Walther
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Bodenloser Fall

Pflichtmandate hatte Olga Swatschuk schon viele, doch dieses ist anders: Der neueste Mandant der jungen Rechtsanwältin ist schuldig – und ist es doch nicht. Es geht um eine Million Euro, die veruntreut wurde. Gemeinsam mit dem routinierten Privatdetektiv Alex beginnt Olga, eigene Ermittlungen anzustellen, und gerät in ein Dickicht von Bestechung und Verleumdung. In dessen Zentrum steht das Prestigeprojekt Münchens: die Sanierung des Europäischen Theaters. Als das Duo an seine Grenzen stößt, erhält es unerwartete Hilfe. Olgas Zufallsbekanntschaft Sonja erweist sich nicht nur als talentierte IT-Spezialistin, sondern gibt Olga auch den Halt, den sie seit langem gesucht hat. Gemeinsam wagen sie sich an die herausforderndste Gratwanderung ihres Lebens.

Autor*in: Georg Brun
Verlag: Bookspot Verlag
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2021
Seitenanzahl: ca. 288 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)

© Cover: Martina Stolzmann
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Kurzum: Liebe

Liebe am Scheideweg – Patrick und Max müssen entscheiden, wie es bei ihnen weitergeht, während Nat bereits eine Ahnung davon hat, wie Liebe sein könnte und Ronnie noch mit seinen Dämonen kämpft. Ein Clubgast beobachtet einen Tänzer, der scheinbar unbeeindruckt nur tanzen will. Tatsächlich? Oder steckt eine ganz andere Motivation dahinter. Indessen kämpfen Joshua und Mark mit ganz anderen Gefühlen. Jan erfährt, dass nicht jeder Weihnachtsengel Flügel haben muss und ein kleiner Hund zeigt Jo und Emil, wo es lang geht, doch alle Geschichten haben ein gemeinsames Element. Tiefe, aufrichtige Liebe, die alles trägt. Die Geschichten wurden bereits auf diversen Onlineplattformen vorgestellt. Die letzte Geschichte ist eine bisher unveröffentlichte Bonusgeschichte.

Autor*in: Barbara Corsten
Herausgeber*in: Barbara Corsten
Erscheinungsdatum: 07. Februar 2019
Seitenanzahl: ca. 188 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: signiert, 2 Flyer, 1 kleine Regenbogenfahne aus Stoff, 1 Lesezeichen

© Cover:  M.C. Coverdesign
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Breakout - Verliebt in die Freiheit

Der schüchterne Kyle geht Veränderungen aus dem Weg. Um sich vor Enttäuschungen zu schützen, hat er hohe Mauern um sich herum aufgebaut. Als jedoch eines Tages der freiheitsliebende Menschenrechtsaktivist Brandon vor seinem Büro auftaucht, um gegen Kyles Arbeitgeber zu protestieren, ändert sich alles. Kyle verliebt sich Hals über Kopf in den aufrührerischen, attraktiven Surfer, und ehe er es sich versieht, kämpft er an Brandons Seite. Für die beiden ungleichen jungen Männer beginnt ein rasantes Abenteuer, das sie von San Francisco über die Wüste Nevadas bis nach Sausalito bringt. Doch der Trip führt sie nicht nur durch Amerikas Westen, sondern auch an ihre eigenen Grenzen. Kyle muss erkennen, dass sich das Glück nicht hinter Mauern einsperren lässt, während Brandon erfahren muss, dass Liebe kein Geheimnis kennt.Sind die beiden bereit, den Weg der Liebe zu gehen und der Freiheit zu folgen?Wenn du dich verliebst, wenn deine Mauern fallen,scheint plötzlich alles möglich und du spürst die Freiheit.Doch wer alles riskiert, kann auch alles verlieren.Also kämpfe … um die Liebe und um euer beider Glück!

Dieser Roman ist bereits unter dem Titel „Verliebt in die Freiheit – San Francisco Love: Männerherzen schlagen schneller“ erschienen.

Autor*in: Tommy Herzsprung
Erscheinungsdatum: 09. Juni 2017
Seitenanzahl: ca. 338 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: signiert, 2 Sticker

© Cover: Tommy Herzsprung
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Stadt der Freiheit

Drei Freunde trotzen den gesellschaftlichen Konventionen ihrer Zeit.
Der Ungar Attila schwärmt heimlich für seinen Lehrer. Sein bester Freund Tiberiu, Sohn des Chefs der rumänischen Geheimpolizei, möchte sich in der Armee beweisen, sympathisiert aber mit einer Revoluzzergruppe. Und die Roma Victoria wird zur Hochzeit mit einem gewalttätigen Mann gezwungen.
Als ein politischer Skandal die drei auseinanderreißt, müssen sie sich entscheiden, auf welcher Seite sie kämpfen wollen.
Für oder gegen den Diktator Ceausescu. Für oder gegen das eigene Glück.

Eine Geschichte über Verschwörung und Revolution, Liebe und Hass und wie Freundschaft tiefe Gräben überwinden kann.

Autor*in: Silvia Hildebrandt
Verlag: Plattini-Verlag
Erscheinungsdatum: 12. März 2020
Seitenanzahl: ca. 536 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: signiert, Lesezeichen

© Cover: Dream Design; LoreDana Arts; Craig Whitehead
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Jean - Liquid Sky

Hemmungslose Leidenschaft ist Jean Baptiste Legards Elixier, seine Zunge das lustvolle Instrument, sie auszuleben, unbändiges Verlangen sein Antrieb.

All dies erfährt der Brüsseler Sexualwissenschaftler Paul de Fries von Jean im Rahmen eines Interviews. Und rasch begreift er, dass mehr hinter der exzessiven Fassade des jungen Künstlers steckt, als nur obsessive Besessenheit.

Sein überaus empfindsamer Geist ist es, der ihn zutiefst berührt.

Autor*in: Aaron B. Gold [Jobst Mahrenholz]
Verlag: deadsoft Verlag
(Neuauflage im MAIN Verlag unter neuem Cover)
Erscheinungsdatum: 2018
Seitenanzahl: ca. 201 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: signiert, mit Lesebändchen
Bestand: 2x verfügbar

Achtung: Die Rezension muss unter der Neuauflage des MAIN Verlages gepostet werden.

© Cover: deadsoft Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Der linke Fuß des Gondonliere

Cece baut Gondeln, Leo fährt sie, Pirro träumt sich durchs Leben. Die drei Venezianer sind allerbeste Freunde – bis ein Pfefferkorn alles für sie ändert. Eine zauberhafte Geschichte über Freundschaft, die Liebe, faszinierende Boote und das unstillbare Verlangen nach Luft.

Autor*in: Jobst Mahrenholz
Verlag: MAIN Verlag
Erscheinungsdatum: 22. Februar 2020
Seitenanzahl: ca. 228 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)

© Cover: Antonio Kuklik | MAIN Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Nie wieder zurück

Als Fadia, die Tochter marokkanischer Einwanderer, erfährt, dass ihr Vater sie zwangsverheiraten will, läuft sie von zu Hause weg. Wenige Kilometer weiter strandet Damaris aus Saudi-Arabien auf der Flucht in Deutschland. Als ihr Mann, von dem sie unterwegs getrennt wurde, sie ausfindig macht, möchte sie nicht zu ihm zurück, denn in den vielen Monaten nach der Trennung hat sie ihre Selbstständigkeit entdeckt und sich mit Jane aus Uganda angefreundet. Als Jane ihr dann gesteht, dass sie sich in sie verliebt hat, stellt das Damaris vor Entscheidungen, die ihr bisheriges Weltbild ins Wanken bringen. Fadia und Damaris treffen in einem Frauenhaus zusammen. Als sie dort eines Tages von den Männern der Familien entdeckt und mit Gewalt weggeholt werden sollen, kommt Hilfe aus einer völlig unerwarteten Ecke. nie wieder zurück ist ein bewegender Roman, der das Konstrukt fester Kulturen infrage stellt und zeigt, wie Frauen sich ihr Recht auf Entfaltung und ein selbständiges Leben nehmen.

Autor*in: Maria Braig
Verlag: Querverlag
Erscheinungsdatum: 02. September 2019
Seitenanzahl: ca. 224 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: signiert, Flyer

© Cover: Sergio Vitale; Mauritius Images / Wavebreak Media
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Eine Ahnung von Pan

„Niemals, wirklich niemals war mir in den Sinn gekommen, dass die Geschichte, die ich ersonnen hatte, von der Realität eingeholt werden könnte. Wie denn auch? Parallelen zwischen Zino und Lasse waren von mir selbst erschaffen worden. Ein reines Konstrukt meiner Fantasie. Nun wohl nicht mehr, wie es schien.“

„Ohne Schwärmerei, ohne Kitsch, ohne sich in Überflüssigkeiten zu verlieren: Die Charaktere sind tief und vielschichtig, verschlossen, beinahe geheimnisvoll, stellenweise hart und unverständig in der Handlung – sie tun nicht das, was man erwartet. Das macht diesen Roman menschlich und authentisch und vor allem wirklich interessant.“ Jayden V. Reeves, Autor

Autor*in: Jobst Mahrenholz
Verlag: deadsoft Verlag
(Neuauflage im MAIN Verlag unter neuem Cover)
Erscheinungsdatum: Juli 2017
Seitenanzahl: ca. 208 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: signiert, mit Lesebändchen

Achtung: Die Rezension muss unter der Neuauflage des MAIN Verlages gepostet werden.

© Cover: deadsoft Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Phaeton

Der junge Thronanwärter Phaethon lebt im zum antiken Griechenland gehörenden äthiopischen Palast und schwankt zwischen dem, wonach er strebt und dem, was die anderen von ihm erwarten, zwischen seiner begeistert vorgestellten Zukunftshoffnung mit dem Freund Kyknos und einer genealogischen Vergangenheits- und Vatersuche hin zu Helios, dem Sonnengott. Eine Reise, die ihn ursprünglich weit aus seinem gewohnten Lebensumfeld fortführen sollte, drängt ihn nun stattdessen hoch hinaus bis in den Sonnenpalast, und offenbart ihm dabei die unvorstellbarsten Welten zwischen Meer, Erde, Himmel und Sonne. Gewissheit wie Ungewissheit treiben ihn wie die Wellen des Meeres in Richtung eines packenden Abenteuers, welches ihn zu Licht- und Schattenseiten bringt, sowohl des Ganzen, wie auch zu denen in sich selbst.

Autor*in: Steffen Marciniak
Verlag: Aphaia Verlag
Erscheinungsdatum: 07. Mai 2020
Seitenanzahl: ca. 72 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: gebundenes Buch, signiert

© Cover: Anselm Retzlaff | Aphaia Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

24 Days of Queer@venthologie

22 Autoren haben sich zusammengeschlossen, um eine queere Anthologie der besonderen Art herauszubringen.

Ganz im Sinne von ›beschenkt werden und beschenken‹ ist dieses Projekt ins Leben gerufen worden. Mit viel Eifer und Elan haben wir alle unser Bestes gegeben und vielfältige, bunte Kurzgeschichten geschrieben. Zudem haben wir das Buch mit einigen persönlichen Elementen wie Steckbriefen, Interviews und Rezepten gefüllt.

Eure Autoren: Neschka Angel, Jay Bélier, Moritz Berg, Lena M. Brand, Chrissy Burg, Màili Cavanagh, Barbara Corsten, Ashan Delon, Marcel Duval, Kaiden Emerald, Svea Lundberg, Jobst Mahrenholz, Elian Mayes, Kay Monroe, Gabriele Oscuro, Lex Aron Rees, Jayden V. Reeves, Chris P. Rolls, Tristan Thomas, Marc Weiherhof, B.D. Winter & Maya Winter.

Herausgeber*innen: Jayden V. Reeves, Lena M. Brand, Gabriele Oscuro
Verlag: Independently published
Erscheinungsdatum: 24. Dezember 2018
Seitenanzahl: ca. 397 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Bestand: 2x verfügbar

© Cover: Jayden V. Reeves
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Geteilte Seele

Arrogante Gutachter und hasserfüllte oder streng konservative Familienangehörige, mit alldem muss sich Wirtschaftsanwalt Jürgen von Wichern auseinandersetzen, als er sich dazu durchringt, sein Leben als Annette weiterführen zu wollen.

Es gibt aber auch die andere Seite, Freundinnen in der Selbsthilfegruppe und Ärzte, die wissen, wie schwer dieser Weg ist. Jürgen wagt die ersten Schritte. Als eine der neuen Freundinnen tot aufgefunden wird, lässt das Annette, wie sich Jürgen nun nennt, keine Ruhe. Sie beginnt nachzuforschen…

Autor*in: Manuel Magiera
Verlag: MAIN Verlag
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2019
Seitenanzahl: ca. 150 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei

© Cover: Marta Jakubowska | MAIN Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Anna & Eva - Nur eine Frage der Liebe

Anna ist sofort fasziniert, als ihr die auf herbe Art schöne Eva begegnet und setzt alles daran, sie kennenzulernen. Schneller als gedacht kommen sich die beiden Künstlerinnen näher, obwohl es für Eva die erste Erfahrung mit einer Frau ist. Doch gelingt es Eva wirklich, sich auf eine Frau einzulassen? Und kann Anna mit dem umgehen, was Eva ihr anvertraut? Eine Erzählung um sexuelle Identität und wahre Weiblichkeit.

Autor*in: J. Walter
Erscheinungsdatum: 06. April 2016
Seitenanzahl: ca. 99 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei

© Cover:  ancutici.de
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash