Queeries

Queeries

Unsere ›Queeries‹ könnt Ihr nicht gegen bare Münze erwerben, sondern im Austausch gegen eine Rezension auf einem gängigen und bekannten Onlineportal (Thalia, Lovelybooks oder z.B. auch Amazon etc.). Versandmaterial übernehmen wir, ausschließlich um die Übernahme der Portokosten von 5 Euro (national) bitten wir Euch. Wir versenden ausschließlich versichert und mit Sendungsnachverfolgung. Dazu gibt’s eine kleine, aber sehr feine Überraschung. ^^ 

Informiert Euch hier bitte genauer über die Aktion. Wenn Ihr Euch für eines unserer Queerie-Books interessiert, schreibt uns gern eine Nachricht über unser Anfragenformular.

Zur Info: Die angegeben Seitenzahlen entsprechen der geschätzten Angaben auf namhaften Buchhandelsportalen und können von der tatsächlichen Seitenzahl abweichen. Wir bitten um Verständnis.

Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!
Persönlich signiert!

Der linke Fuß des Gondonliere

Cece baut Gondeln, Leo fährt sie, Pirro träumt sich durchs Leben. Die drei Venezianer sind allerbeste Freunde – bis ein Pfefferkorn alles für sie ändert. Eine zauberhafte Geschichte über Freundschaft, die Liebe, faszinierende Boote und das unstillbare Verlangen nach Luft.

Autor*in: Jobst Mahrenholz
Verlag: MAIN Verlag
Erscheinungsdatum: 22. Februar 2020
Seitenanzahl: ca. 228 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)

© Cover: Antonio Kuklik | MAIN Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Jean - Liquid Sky

Hemmungslose Leidenschaft ist Jean Baptiste Legards Elixier, seine Zunge das lustvolle Instrument, sie auszuleben, unbändiges Verlangen sein Antrieb.

All dies erfährt der Brüsseler Sexualwissenschaftler Paul de Fries von Jean im Rahmen eines Interviews. Und rasch begreift er, dass mehr hinter der exzessiven Fassade des jungen Künstlers steckt, als nur obsessive Besessenheit.

Sein überaus empfindsamer Geist ist es, der ihn zutiefst berührt.

Autor*in: Aaron B. Gold [Jobst Mahrenholz]
Verlag: deadsoft Verlag
(Neuauflage im MAIN Verlag unter neuem Cover)
Erscheinungsdatum: 2018
Seitenanzahl: ca. 201 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: vom Autor persönlich signiert, mit Lesebändchen
Bestand: 2x verfügbar

Achtung: Die Rezension muss unter der Neuauflage des MAIN Verlages gepostet werden.

© Cover: deadsoft Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Eine Ahnung von Pan

„Niemals, wirklich niemals war mir in den Sinn gekommen, dass die Geschichte, die ich ersonnen hatte, von der Realität eingeholt werden könnte. Wie denn auch? Parallelen zwischen Zino und Lasse waren von mir selbst erschaffen worden. Ein reines Konstrukt meiner Fantasie. Nun wohl nicht mehr, wie es schien.“

„Ohne Schwärmerei, ohne Kitsch, ohne sich in Überflüssigkeiten zu verlieren: Die Charaktere sind tief und vielschichtig, verschlossen, beinahe geheimnisvoll, stellenweise hart und unverständig in der Handlung – sie tun nicht das, was man erwartet. Das macht diesen Roman menschlich und authentisch und vor allem wirklich interessant.“ Jayden V. Reeves, Autor

Autor*in: Jobst Mahrenholz
Verlag: deadsoft Verlag
(Neuauflage im MAIN Verlag unter neuem Cover)
Erscheinungsdatum: Juli 2017
Seitenanzahl: ca. 208 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: vom Autor persönlich signiert, mit Lesebändchen

Achtung: Die Rezension muss unter der Neuauflage des MAIN Verlages gepostet werden.

© Cover: deadsoft Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Von Baustellenindiandern und Busmäuschen

Nach einem unangenehmen Erlebnis meidet der Augsburger Unternehmensberater Jeremias Bauer das Taxifahren. Als eines Tages sein Wagen streikt, fährt er notgedrungen mit dem Bus zur Arbeit. Auf dem Weg kommt er an einer Baustelle vorbei. Dabei fällt ihm ein Arbeiter besonders ins Auge. Es kommt zur ungewöhnlichen Kontaktaufnahme.Jeremias ist beeindruckt und lässt sich auf ein Treffen mit ihm ein. Manuel Cortez erobert nicht nur sein Herz im Sturm, sondern krempelt auch bald sein gesamtes Leben um.Aber nicht alle sind ihnen wohlgesonnen. Missverständnisse und Neider überschatten das Glück der beiden Männer.

Autor*in: Ashan Delon
Verlag: Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2018
Seitenanzahl: ca. 795 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: von der Autorin persönlich signiert

© Cover: Ashan Delon
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Highspeed Love

Zu Beginn der Motocrosssaison bekommt der erfolgreiche Rennfahrer Cole einen neuen Mechaniker: Es ist ausgerechnet Maxwell, der Zwillingsbruder von Coles altem Erzfeind und härtestem Konkurrenten. Maxwell sieht seinem attraktiven Bruder zum Verwechseln ähnlich und bringt damit Coles Gefühle ganz schön durcheinander. Gleichzeitig weiß Cole nicht, ob er dem Neuen trauen kann. Während Cole sich mit seinen widerstreitenden Gefühlen auseinandersetzt, rückt der Tag des großen Rennens immer näher. Plötzlich häufen sich gefährliche technische Defekte an Coles Maschine. Steckt Maxwell dahinter? Kann Cole ihm noch trauen? Als es zu einem leidenschaftlichen Kuss zwischen den beiden kommt, steht ihre Welt auf einmal Kopf …

Autor*in: Chris P. Rolls
Verlag: Forever
Erscheinungsdatum: 13. Mai 2016
Seitenanzahl: ca. 288 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: von der Autorin persönlich signiert

© Cover: Forever
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Hinter dem Nebel

Denk an die oberste Regel! Erzähle niemandem davon!

Jahrelang wurde Lias dieses Gebot eingebläut. Keine Menschenseele soll von der Gabe erfahren, die ihn mit seinem Ziehvater Sam verbindet. Aber ist es gerecht, dass Lias in den Gedanken seines Freundes lesen kann wie in einem offenen Buch, während er selbst so ein großes Geheimnis mit sich herumträgt?

Autor*in: Saskia Diepold
Verlag: Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 01. Mai 2021
Seitenanzahl: ca. 285 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: von der Autorin persönlich signiert

© Cover: Saskia Diepold
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

24 Days of Queer@venthologie

22 Autoren haben sich zusammengeschlossen, um eine queere Anthologie der besonderen Art herauszubringen.

Ganz im Sinne von ›beschenkt werden und beschenken‹ ist dieses Projekt ins Leben gerufen worden. Mit viel Eifer und Elan haben wir alle unser Bestes gegeben und vielfältige, bunte Kurzgeschichten geschrieben. Zudem haben wir das Buch mit einigen persönlichen Elementen wie Steckbriefen, Interviews und Rezepten gefüllt.

Eure Autoren: Neschka Angel, Jay Bélier, Moritz Berg, Lena M. Brand, Chrissy Burg, Màili Cavanagh, Barbara Corsten, Ashan Delon, Marcel Duval, Kaiden Emerald, Svea Lundberg, Jobst Mahrenholz, Elian Mayes, Kay Monroe, Gabriele Oscuro, Lex Aron Rees, Jayden V. Reeves, Chris P. Rolls, Tristan Thomas, Marc Weiherhof, B.D. Winter & Maya Winter.

Herausgeber*innen: Jayden V. Reeves, Lena M. Brand, Gabriele Oscuro
Verlag: Independently published
Erscheinungsdatum: 24. Dezember 2018
Seitenanzahl: ca. 397 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)

© Cover: Jayden V. Reeves
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Phaeton

Der junge Thronanwärter Phaethon lebt im zum antiken Griechenland gehörenden äthiopischen Palast und schwankt zwischen dem, wonach er strebt und dem, was die anderen von ihm erwarten, zwischen seiner begeistert vorgestellten Zukunftshoffnung mit dem Freund Kyknos und einer genealogischen Vergangenheits- und Vatersuche hin zu Helios, dem Sonnengott. Eine Reise, die ihn ursprünglich weit aus seinem gewohnten Lebensumfeld fortführen sollte, drängt ihn nun stattdessen hoch hinaus bis in den Sonnenpalast, und offenbart ihm dabei die unvorstellbarsten Welten zwischen Meer, Erde, Himmel und Sonne. Gewissheit wie Ungewissheit treiben ihn wie die Wellen des Meeres in Richtung eines packenden Abenteuers, welches ihn zu Licht- und Schattenseiten bringt, sowohl des Ganzen, wie auch zu denen in sich selbst.

Autor*in: Steffen Marciniak
Verlag: Aphaia Verlag
Erscheinungsdatum: 07. Mai 2020
Seitenanzahl: ca. 72 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei (nicht eingeschweißt)
Besonderheit: gebundenes Buch, vom Autor persönlich signiert

© Cover: Anselm Retzlaff | Aphaia Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Der Freund meines Freundes

Das Leben könnte für Christoph so schön sein. Wenn da nur nicht das mit dem Sex wäre. Denn sein Freund James möchte ständig mit ihm schlafen. Problem: Christoph ist noch Jungfrau und Romantiker. Es muss perfekt sein. Mit James. Der lässt jedoch nicht locker und bald droht das Liebesglück der beiden in Liebesfrust umzuschlagen. Die Rettung? Vielleicht der sehr offen lebende Chris, der sich von Affäre zu Affäre schläft. Chris hat natürlich direkt eine Antwort parat. Und mischt damit Christophs Leben ziemlich auf. Love-Story mit Happy End und erdbeer-süßen Charakteren.

Autor*in: Lea Marie Cruse
Verlag: MAIN Verlag
Erscheinungsdatum: 26. Februar 2018
Seitenanzahl: ca. 236 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei

© Cover: MAIN Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Geteilte Seele

Arrogante Gutachter und hasserfüllte oder streng konservative Familienangehörige, mit alldem muss sich Wirtschaftsanwalt Jürgen von Wichern auseinandersetzen, als er sich dazu durchringt, sein Leben als Annette weiterführen zu wollen.

Es gibt aber auch die andere Seite, Freundinnen in der Selbsthilfegruppe und Ärzte, die wissen, wie schwer dieser Weg ist. Jürgen wagt die ersten Schritte. Als eine der neuen Freundinnen tot aufgefunden wird, lässt das Annette, wie sich Jürgen nun nennt, keine Ruhe. Sie beginnt nachzuforschen…

Autor*in: Manuel Magiera
Verlag: MAIN Verlag
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2019
Seitenanzahl: ca. 150 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei

© Cover: Marta Jakubowska | MAIN Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Granatapfelrot

Sein ganzes Leben lang hat David sich für seine Schwester Jakobine verantwortlich gefühlt, sie geliebt, beschützt, gepflegt. Jakobine hatte an Glasknochenkrankheit gelitten, außerdem an einer Frühform von Alzheimerdemenz. Auch Joshua, ihren amerikanischen Freund, hatte David ins Herzen geschlossen. Jetzt ist Jakobine tot, und ausgerechnet bei der Beerdigung passiert es: ein misslungener Versuch eines Kusses, eine plötzliche Intimität, eine festgehaltene Hand auf dem Friedhof. Zu dem tieftrauernden Freund seiner Schwester entwickelt David verbotene Gefühle. Damit nicht genug, wird David von Joshua auch noch zu einer Bike-Tour durch die Dolomiten überredet. Er willigt ein, ohne über die Konsequenzen seiner Leidenschaft nachzudenken.
Denn die Leidenschaft ist wie ein Granatapfel, sie wächst und gedeiht bei Licht und Wärme, und wenn sie reif ist, öffnet sie sich und bietet verschwenderisch ihre süßen roten Kerne an. Es folgt der Genuss, die Erkenntnis und die bohrende Gewissensfrage: Was habe ich getan!?

Ines Schmidt kartographiert das Innenleben zweier Männer, deren Zerrissenheit zwischen moralischer Hemmung und triebhaftem Verlangen. Ihr Debütroman handelt vom Übermut und von der leichtfertigen Entscheidungsfreude junger Menschen, einer Leichtigkeit, die sich mit den Jahren des Älterwerdens verliert und einer Identitätssuche weicht, geprägt durch Gefühlskonflikte, sexuellem Begehren und der Erfahrung des Todes.

Autor*in: Ines Schmidt
Verlag: Größenwahn Verlag
Erscheinungsdatum: 14. August 2015
Seitenanzahl: ca. 200 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei

© Cover: Größenwahn Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash

Alltag einer Drag Queen

Unbeschwert, direkt und ziemlich böse erzählt Miss Tiffany Sterling von ihren urkomischen Erlebnissen als Drag Queen in der „Hauptstadt der Schwulen“. Gemeinsam mit ihrer Weggefährtin Miss Ida Ausström frönt sie dem Alkohol, der Mode und Promiskuität. Somit geben die beiden ein Beispiel des kosmopolitischen Lebensstils in den Großstädten wieder … wenn nicht beide joblos und chronisch pleite wären. Frivol, zynisch und mit Ironie wird die Protagonistin von kuriosen Situationen zu absurden Geschehnissen gejagt. Dabei findet ein messerscharfer Blick auf die schwule Szene mit ihren Befürwortern und Kritikern statt.

Autor*in: Miss Tiffany Sterling
Verlag: MAIN Verlag
Erscheinungsdatum: 16. Oktober 2020
Seitenanzahl: ca. 260 Seiten
Artikelzustand: neu und einwandfrei

© Cover: Marta Jakubowska | MAIN Verlag
© Hintergrund: Tina Dawson | Unsplash