25. Juni 2024
ADVENTSKALENDER 2023DRAMA

Türchen Nummer 14 | 14.12.2023

Wir öffnen das vierzehnte Türchen und stellen Euch ein queeres Buch vor, zu dem Ihr auf unserer Homepage eine Leseprobe findet. ^^

Gestern haben wir das Buch ›Stumme Schreie‹ von Alexandra Sommerwind gesucht, welches am 16. August 2022 im Himmelstürmer Verlag veröffentlicht wurde. Habt Ihr richtig geraten? ^^

Klappentext:

Chris könnte eigentlich glücklich mit seinem Leben sein: Er hat einen guten Job und einen ihn liebenden Freund an seiner Seite. Selbst sein sturköpfiger Vater hat sich inzwischen mit seiner Homosexualität arrangiert. Mit seinem Partner allerdings eher weniger, was er die beiden immer wieder spüren lässt. Während Chris mit dieser Situation gut klar kommt, schaut es bei seinem Freund Florian etwas anders aus. Er würde in ihrer Beziehung an liebsten schon viel weiter sein, was Chris aus Scheu vor seinem Vater immer wieder blockiert. Aktuell hat Chris jedoch andere Sorgen, als sich mit dieser Streitigkeit zu befassen, denn wie jedes Jahr im Juli beginnt die Last der Vergangenheit ihn beinahe zu erdrücken. Vor zwölf Jahren kam es zu einem tragischen Unfall, bei dem sein bester Freund Jakob ums Leben kam. Schuld dafür war er allein, zumindest denkt er das. Florian soll von all dem nichts erfahren, allerdings spürt dieser genau, dass Chris ein großes Geheimnis vor ihm verbirgt. Als dann auch noch der totgeglaubte Jakob plötzlich vor ihm steht, beginnt Chris’ Welt erneut ins Wanken zu geraten. Besonders als sich herausstellt, dass dieser versucht die Beziehung der beiden zu zerstören. Er geht sogar so weit, dass ihr Leben dabei in Gefahr gerät.
__________
© Alexandra Sommerwind | Himmelstürmer Verlag

Das Buch bekommt Ihr beispielsweise beim Verlag.
Morgen stellen wir Euch ein weiteres Buch vor und Ihr könnt raten, um welches es sich handelt.

TIPP: Wir suchen ein Buch, in dem jemand seinen Balkon abgöttisch liebt.

Hier bekommt Ihr einen kleinen Einblick in die Leseprobe des gesuchten Buches:
»Voller Stolz betrachte ich meine neue Errungenschaft. Zugegebenermaßen wird es verdammt eng auf dem Balkon mit den zwei Hochbeeten. Allerdings sitze ich sowieso meist allein hier draußen.
Im Sommer verbringe ich viel Zeit bei Freddy und Marie, denn ihre Terrasse ist eindeutig geräumiger und obendrein gemütlicher. Ganz zu schweigen davon, dass ich in der touristischen Hochsaison ständig arbeiten muss und höchstens mal für ein Stündchen zum Runterkommen nach draußen gehe. Dafür können das Gemüse, die Kräuter und die Blumen sich hier dann wunderbar ausbreiten.«
Teilnahme am Gewinnspiel:
Um mit in den Lostopf unseres Gewinnspieles zu hüpfen, gebt Eure Vorschläge zum gesuchten Buch über die untere Kommentarfunktion ab! Habt einen schönen Abend!! 
Wir sind morgen wieder für Euch da und werden am Abend auflösen, welches Buch wir heute gesucht haben und Euch ein neues Rätsel stellen.
 
Hintergrund: © Annie Spratt | Unsplash
Cover: © Olaf Welling, Grafik-Designer AGD, Hamburg; www.olafwelling.de
Profilbild: © ›Wir schreiben QUEER‹
Gewinnspielregeln
– Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 25.12.2023 – 12:00 Uhr*.
– Die Teilnahme kann auf Facebook oder über die Kommentarfunktion auf unserer Homepage erfolgen. 
– Der Meta-Konzern hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.
– Ausgelost wird am 27.12.2023
– Der/die Gewinner*in muss sich bis zum 28.12.2023 – 20:00 Uhr bei uns via pn (Facebook) oder email gemeldet haben, sonst werden die Gewinne neu verlost.
– Die Gewinner*in müssen uns ihren Namen und ihre Adresse für die Abwicklung des Versandes mitteilen. 
– eine Bargeldauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt nicht.

Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird.

Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.
Aus Sicherheitsgründen wird der Kommentar erst sichtbar sein, wenn er von uns gesichtet, überprüft und manuell von uns freigeschaltet worden ist.