23. Juli 2024
ADVENTSKALENDER 2023

Türchen Nummer 23 | 23.12.2023

Wir öffnen das dreiundzwanzigste Türchen und stellen Euch ein queeres Buch vor, zu dem Ihr auf unserer Homepage eine Leseprobe findet. ^^

Gestern haben wir das Buch ›Du bist ja plemplem‹ von Barbara Corsten, welches am 15. März 2020 im Dead soft verlag veröffentlicht wurde. Habt Ihr richtig geraten? ^^

Klappentext:
Als ihre Mutter stirbt, übernimmt Tom die Vormundschaft für seinen geistig behinderten Bruder Maxi. Dafür opfert er eine Menge – seine Karriere als IT-Fachmann und ein Leben in einer Beziehung. Zum Glück steht er nicht allein da: Pia, seine Nachbarin, Janina, ein junges Mädchen, das sein eigenes Päckchen zu tragen hat, und Matthias, der Chef einer Security Firma, sind an seiner Seite. Doch Matthias ist ungeoutet und als klar wird, dass zwischen Matthias und Tom mehr entsteht, gerät plötzlich alles ins Wanken.

Doch das Leben ist nicht planbar – es passiert einfach.
__________

© Barbara Corsten | Dead soft Verlag

Das Buch bekommt Ihr beispielsweise beim Verlag.
Morgen endet unser Kalender und wir stellen wir Euch ein letztes Mal ein Buch vor, zu dem wir eine Leseprobe auf unserer Homepage haben und Ihr könnt raten, um welches es sich handelt.

ACHTUNG! Aufgrund der Feierlichkeiten zu Heiligabend, erscheint der finale Rätselbeitrag bereits um 10:00 Uhr vormittags.

TIPP: Wir suchen ein Fantasy-Buch, in dem jemand versehentlich in ein falsches Land reist.

Hier bekommt Ihr einen kleinen Einblick in die Leseprobe des gesuchten Buches:
»Ich nickte und bezahlte für das Essen und die Unterkunft. In dem kleinen Speisesaal machte der Gastwirt mich mit einem Mann bekannt. Dieser hatte eine etwas dunklere Hautfarbe als ich und schwarzes, glattes Haar, dazu ein symmetrisches Gesicht mit großen, dunkelbraunen Augen. Er trug ein dunkelrotes Leinenhemd; der Ausschnitt zeigte einige Haare auf dessen Brust. Ich fand ihn auf Anhieb sympathisch, obwohl wir noch kein Wort miteinander gewechselt hatten.
»Du wirst dir das Zimmer heute Nacht mit diesem Herrn teilen«, wandte sich der Wirt an den Gast. »Ich hoffe, das ist dir recht.«
»Schnarchst du?«, fragte der Mann mit dem dunkelroten Hemd ohne weitere Umstände. Ich war ein weiteres Mal irritiert über das ungewohnte Duzen.
»Nicht, das ich wüsste.««
Teilnahme am Gewinnspiel:
Um mit in den Lostopf unseres Gewinnspieles zu hüpfen, gebt Eure Vorschläge zum gesuchten Buch über die untere Kommentarfunktion ab! Habt einen schönen Abend!! 
Wir sind morgen wieder für Euch da und werden am Abend auflösen, welches Buch wir heute gesucht haben und Euch ein neues Rätsel stellen.
 
Hintergrund: © Annie Spratt | Unsplash
Cover: © rebecacovers, Fiverr; Bildrechte: © tomtsya-de; depositphotos.com
Profilbild: © ›Wir schreiben QUEER‹
Gewinnspielregeln
– Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 25.12.2023 – 12:00 Uhr*.
– Die Teilnahme kann auf Facebook oder über die Kommentarfunktion auf unserer Homepage erfolgen. 
– Der Meta-Konzern hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.
– Ausgelost wird am 27.12.2023
– Der/die Gewinner*in muss sich bis zum 28.12.2023 – 20:00 Uhr bei uns via pn (Facebook) oder email gemeldet haben, sonst werden die Gewinne neu verlost.
– Die Gewinner*in müssen uns ihren Namen und ihre Adresse für die Abwicklung des Versandes mitteilen. 
– eine Bargeldauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt nicht.

Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird.

Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.
Aus Sicherheitsgründen wird der Kommentar erst sichtbar sein, wenn er von uns gesichtet, überprüft und manuell von uns freigeschaltet worden ist.