22. Mai 2024
2024AUTOR-INNEN-PROFILEAUTOR*INCRIMEKATALOG-PROFILELGBTIQ* ROMANCE

Georg Brun | Katalogprofil

Unter den vielen neuen Zusendungen für die Katalog-Profile hat uns auch der Autor Georg Brun erreicht, welchen wir Euch schon im Rahmen unseres früheren Queerie-Angebotes seines im Jahr 2021 erschienenen Krimis ›Bodenloser Fall‹ ein wenig vorgestellt haben. Jetzt hat er uns etwas mehr über sich und seine Romane erzählt. ^^

»Nun habe ich die Arbeit an den Nagel gehängt und widme mich ganz dem Schreiben. Mein neues Genre sind Kriminalromane. Dabei geht es in der Reihe mit Olga & Sonja stets um „leichte“ Delikte, nicht um Mord und Totschlag, und es bleibt in diesen Cozy-Krimis Platz für die eine oder andere Liebesgeschichte.«
__________________
© Georg Brun

Besucht Georgs Katalogprofil und erfahrt mehr über den sehr sympathischen Autoren – und wer seine Cosy-Lesbian-Krimis noch nicht kennt, wird sie nun vielleicht ja für sich entdecken. Wir würden uns für Georg jedenfalls sehr freuen und wünschen ihm weiterhin viel Freunde und Erfolg an und mit seinen Büchern.

Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr Georg hier gern über unsere Kommentarfunktion ein Feedback hinterlassen.

Hintergrund: ©  Annie Spratt
Foto: © Georg Brun

Übrigens….

Nach wie vor suchen wir weitere Autor*innen (und gerne auch Blogger*innen aus dem queeren Bereich), welche die Gelegenheit nutzen möchten, sich über unsere Katalogprofile ihrer Leserschaft vorzustellen. Mit Georg sind bereits 101 Autor*innen in unserer Datenbank gelistet. :]

Erfahrt hier mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt nicht.

Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird.

Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.
Aus Sicherheitsgründen wird der Kommentar erst sichtbar sein, wenn er von uns gesichtet, überprüft und manuell von uns freigeschaltet worden ist.