22. Mai 2024
2024AUTOR-INNEN-PROFILEAUTOR*INKATALOG-PROFILELGBTIQ* ROMANCENEW/YOUNG ADULT

Sophie Edina | Katalogprofil

Am heutigen Samstag haben wir diesmal ein Katalog-Profil für Euch, welches etwas vom gewöhnlichen Stil abweicht. Die Autorin Sophie Edina hat uns eine persönliche und wirklich interessante Hintergrundgeschichte über sich eingereicht, in welcher Ihr erfahren könnt, wie Sophie eigentlich zum Schreiben queerer Geschichten kam und was die Entwicklung dorthin für sie bedeutete.

»Ich veröffentliche unter dem Pseudonym Sophie Edina queere Bücher, im Frühjahr (2024) erschien mein Gedichtband »Wild Fire Flies«, in dem es u. A. um Identitätsfindung, verschiedene Formen von Liebe und den Umgang mit gesellschaftlichen Erwartungen ging.  Im Oktober letzten Jahres (2023) ist mein queerer New Adult Roman »Coming of Rage« erschienen. Es wird die Realität von gesellschaftlichen und familiären Erwartungen im Umgang mit Queerness thematisiert, psychische Gesundheit in den Vordergrund gestellt und wertschätzende, hoffnungsvolle Repräsentation betrieben.«

Über das Katalog-Profil könnt Ihr mehr über die Autorin erfahren und wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr Sophie hier gern über unsere Kommentarfunktion ein Feedback hinterlassen.

Bild: © Sophie Edina

Übrigens….

Nach wie vor suchen wir weitere Autor*innen (und gerne auch Blogger*innen aus dem queeren Bereich), welche die Gelegenheit nutzen möchten, sich über unsere Katalogprofile ihrer Leserschaft vorzustellen. Mit Sophie sind bereits über 90 Autor*innen in unserer Datenbank gelistet. :]

Erfahrt hier mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt nicht.

Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird.

Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.
Aus Sicherheitsgründen wird der Kommentar erst sichtbar sein, wenn er von uns gesichtet, überprüft und manuell von uns freigeschaltet worden ist.