23. Juli 2024
ADVENTSKALENDER 2023COMING OF AGE | YOUNG ADULTLGBTIQ* ROMANCE

Türchen Nummer 21 | 21.12.2023

Wir öffnen das einundzwanzigste Türchen und stellen Euch ein queeres Buch vor, zu dem Ihr auf unserer Homepage eine Leseprobe findet. ^^

Gestern haben wir das Buch ›Neustarten – GayStorys‹ von Stephano gesucht, welches am 15. November 2021 veröffentlicht wurde. Habt Ihr richtig geraten? ^^

Klappentext:
Gefühlschaos pur auf der Suche nach Liebe und Freundschaft

Tom macht am Rande der Abifeier mit seinem besten Freund Joschi rum. Als der Kontakt zwischen den beiden danach abbricht, geht Tom davon aus, dass Joschi hetero ist und nichts mehr von ihm wissen will.
Zwei Jahre später lebt Tom in einer Beziehung mit seiner Schulfreundin Pia, doch die Enge des Dorfes und Pias Erwartungen schränken ihn total ein. Er will nicht mehr die große Hetero-Lüge leben. Als Pia ihm die Pistole auf die Brust setzt, weiß er: Er muss weg. Sofort! Hals über Kopf flieht er aus dem Dorf in die Stadt. Doch das freie, schwule Leben dort ist anders als erwartet. Nach einer ersten großen Enttäuschung bekämpft er seine Einsamkeit damit, dass er sich tief in die queere Szene und in erotische Abenteuer stürzt. Mit allen Konsequenzen. Doch da läuft ihm Joschi wieder über den Weg …
__________
© Stephano

 Das Buch bekommt Ihr beispielsweise bei Amazon.

Morgen stellen wir Euch ein weiteres Buch vor und Ihr könnt raten, um welches es sich handelt.

TIPP:
Wir suchen ein Buch, in dem jemand einen gepflegten Bart hat und enge Jeans trägt. Außerdem lassen sich im V-Ausschnitt eines T-Shirts die Umrisse eines Tattoos erahnen.

Hier bekommt Ihr einen kleinen Einblick in die Leseprobe des gesuchten Buches:
»Ich zögerte. Die Musik war so gar nicht meins und ich hielt mich für einen grauenhaften Tänzer. Aber scheiße, gerade war mir das völlig egal. Wir stellten unsere Gläser beiseite und ich nickte. »Klar. Ich bin übrigens Kai.«
»David. Wollen wir?«
Ich folgte ihm hinunter in die Menge und begann mich etwas unbeholfen zur Musik hin und her zu wiegen. David hingegen war sofort in seinem Element. Er bewegte sich so selbstbewusst mit den Beats, dass ich meine Bedenken rasch verlor und mich einfach mitreißen ließ. Der nächste Song war ruhiger, langsamer. Ich fing Davids Blick auf. Er kam näher und ich spürte seine Hände an meiner Hüfte. Mein Blut schien in der Hitze zu kochen, ich konnte kaum glauben, dass das alles wirklich passierte.«
Teilnahme am Gewinnspiel:
Um mit in den Lostopf unseres Gewinnspieles zu hüpfen, gebt Eure Vorschläge zum gesuchten Buch über die untere Kommentarfunktion ab! Habt einen schönen Abend!! 
Wir sind morgen wieder für Euch da und werden am Abend auflösen, welches Buch wir heute gesucht haben und Euch ein neues Rätsel stellen.
 
Hintergrund: © Annie Spratt | Unsplash
Cover: © Herrn Meyers Buchmacherei; Bildmaterial: © Christopher Campbell | Unsplash
Profilbild: © ›Wir schreiben QUEER‹
Gewinnspielregeln
– Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 25.12.2023 – 12:00 Uhr*.
– Die Teilnahme kann auf Facebook oder über die Kommentarfunktion auf unserer Homepage erfolgen. 
– Der Meta-Konzern hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.
– Ausgelost wird am 27.12.2023
– Der/die Gewinner*in muss sich bis zum 28.12.2023 – 20:00 Uhr bei uns via pn (Facebook) oder email gemeldet haben, sonst werden die Gewinne neu verlost.
– Die Gewinner*in müssen uns ihren Namen und ihre Adresse für die Abwicklung des Versandes mitteilen. 
– eine Bargeldauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt nicht.

Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird.

Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.
Aus Sicherheitsgründen wird der Kommentar erst sichtbar sein, wenn er von uns gesichtet, überprüft und manuell von uns freigeschaltet worden ist.