25. Juni 2024
ADVENTSKALENDER 2023LGBTIQ* ROMANCENEW/YOUNG ADULT

Türchen Nummer 17 | 17.12.2023

Wir öffnen das siebzehnte Türchen und stellen Euch ein queeres Buch vor, zu dem Ihr auf unserer Homepage eine Leseprobe findet. ^^

Gestern haben wir das Buch ›LIEBE vom Aussterben bedroht‹ von Christoph Seibitz gesucht, welches am 1. Dezember 2022 veröffentlicht wurde. Habt Ihr richtig geraten? ^^

Klappentext:
Obwohl Liem jahrelang keinen Kontakt mit ihm hatte, träumt er oft von Fabian Giovannini, seiner ersten Liebe. Einem Halb-Italiener. Gegen ihn ist jede neue reale Liebe chancenlos – bis zur Hochzeit seines besten Freundes. Liem begegnet dort Armin, einem Umweltaktivisten und Naturliebhaber mit blondem Wuschelkopf. Führt dieser den entscheidenden Wendepunkt herbei? Es scheint so. Liems Herz erwacht aus einem langen Schlaf. Doch auch Fabian Giovannini schläft nicht. Seine Gedanken an Liem lassen ihm keine Ruhe. Sechs Sommer und zwei Winter lang erzählt Christoph Seibitz eine fesselnde Geschichte über Liem und sein Umfeld. In Rückblenden erfährt man die Anfänge zwischen Liem und Fabian. Parallelen verbinden das Damals mit dem Heute.
__________
© Christoph Seibitz
 

Das Buch bekommt Ihr beispielsweise bei Amazon.

Morgen stellen wir Euch ein weiteres Buch vor und Ihr könnt raten, um welches es sich handelt.

TIPP: Wir suchen ein Buch, in dem zu dem Song ›Shallow‹ getanzt wird.

Hier bekommt Ihr einen kleinen Einblick in die Leseprobe des gesuchten Buches:
»»Entspann dich einfach. Schließ die Augen, wenn das hilft.« Storms Stimme kroch unter meine Haut, breitete dort eine Schwere aus, die mich auf eine gewisse Weise aus dem Hier und Jetzt holte. Meine Arme zogen mich näher an ihn und mein Kopf legte sich an seine Schulter, alles scheinbar ohne mein Zutun. Erst fühlte es sich seltsam an. Nicht, weil es er war, sondern, weil er nicht jemand anderer war.
Kurz poppte Aleks’ Bild in mir auf, allerdings aus einer Zeit, als er noch in der Lage gewesen wäre, hier Storms Part einzunehmen. Und für eine endlose Sekunde fühlte ich mich ihm so nah, dass es schmerzte. Ein angenehmer Schmerz, den man festhalten wollte. «
Teilnahme am Gewinnspiel:
Um mit in den Lostopf unseres Gewinnspieles zu hüpfen, gebt Eure Vorschläge zum gesuchten Buch über die untere Kommentarfunktion ab! Habt einen schönen Abend!! 
Wir sind morgen wieder für Euch da und werden am Abend auflösen, welches Buch wir heute gesucht haben und Euch ein neues Rätsel stellen.
 
Hintergrund: © Annie Spratt | Unsplash
Cover: © Philip Mohila, Karlsruhe; Bildmaterial: © dreamstime.com, (at) Dragonimages
Profilbild: © ›Wir schreiben QUEER‹
Gewinnspielregeln
– Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 25.12.2023 – 12:00 Uhr*.
– Die Teilnahme kann auf Facebook oder über die Kommentarfunktion auf unserer Homepage erfolgen. 
– Der Meta-Konzern hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.
– Ausgelost wird am 27.12.2023
– Der/die Gewinner*in muss sich bis zum 28.12.2023 – 20:00 Uhr bei uns via pn (Facebook) oder email gemeldet haben, sonst werden die Gewinne neu verlost.
– Die Gewinner*in müssen uns ihren Namen und ihre Adresse für die Abwicklung des Versandes mitteilen. 
– eine Bargeldauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt nicht.

Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird.

Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.
Aus Sicherheitsgründen wird der Kommentar erst sichtbar sein, wenn er von uns gesichtet, überprüft und manuell von uns freigeschaltet worden ist.