22. Mai 2024

Hall of Fame 2022

© Buchlogo rawpixel.com | freepik

Im Januar 2023 verlieh WSQ erstmalig im Rahmen eines Community-Votings einen digitalen Literaturpreis für deutschsprachige queere Romane, sowohl aus dem Verlagswesen, wie auch aus dem Self-Publishing-Bereich: den WSQ-COMMUNITY-AWARD 4 QUEER BOOKS. Dafür nominierte die Leser*innen-Gemeinschaft im Dezember 2022/Januar 2023 ihre Lieblingsbücher aus 2022 in acht Kategorien (Romance, Drama, Crime, Fantasy, Erotik, Anthologie, Newcomer und Cover-Artwork). 

Für das Jahr 2022 verleihen wir mit außerordentlicher Freude den WSQ-COMMUNITY-AWARD 4 QUEER BOOKS
unter den teilnehmenden Autor*innen, Artwork-Designer*innen
& Verlagen an folgende Personen & Organisationen:
[Büchertitel sind Links und führen zu amazon.de]

KATEGORIE ROMANCE: Nina Kay für »As I leave«

KATEGORIE DRAMA: Tomke Jantzen für »Zersplitterter Schein: Rylan & Pax«

KATEGORIE CRIME: Svea Lundberg & Fenja Wächter für »(Un) Desired Risk – Vertrauen«

KATEGORIE FANTASY: Wolf September für »Grisper Castle«

KATEGORIE EROTIK: Svea Lundberg für »Beyond recognition – F***ing Real«

KATEGORIE ANTHOLOGIE: Verlag Homo Littera für »Friedenszeit – Miteinanda für die Ukraine: Benefizanthologie«

KATEGORIE NEWCOMER: Dima Lubimov für »Liebe mit gesenktem Blick«

KATEGORIE ARTWORK; Mo Kast für »Das Lied der zwei Völker« von Saskia Diepold

Wir gratulieren den Gewinner*innen ganz herzlich und danken allen Teilnehmer*innen für die spannenden Tage, die hinter uns liegen. Eure Freude über die Nominierungen und Eure informelle Verbreitung des neuen Award-Programms war beispiellos und hat uns sehr berührt.

Bei aller Begeisterung vergessen wir jedoch nicht: Jedes der teilnehmenden Bücher wurde von einem Menschen mit Liebe und Leidenschaft erschaffen und daher sollte sich niemand als Verlierer*in sehen.

In diesem Sinne: Schön, dass Ihr alle dabei ward. :]

© Booklogo: rawpixel.com
© Award designed by upklyak | freepik, modified by WSQ; Podium designed by Vectonauta | freepik
© WSQ
© WSQ; kierinsight | Unsplash

Die hier abgebildeten Siegel, als auch der personifizierte Award können bei Verlust von den Teilnehmer*innen aus den Wahlen des Jahres 2022 via Mail bei uns angefragt werden (Siegel Winner in personifizierter Version).

Eine unautorisierte Verwendung der hier abgebildeten Grafiken ist nicht gestattet und daher untersagt.