ADVENTSKALENDER 2023FANTASY | MYSTERY

Türchen Nummer 10 | 10.12.2023

Wir öffnen das zehnte Türchen und stellen Euch ein queeres Buch vor, zu dem Ihr auf unserer Homepage eine Leseprobe findet. ^^

Gestern haben wir das Buch ›Der Artefakthändler – Quinns magische Reise‹ von EA Vianden gesucht, welches am 28. August 2022 veröffentlicht wurde. Habt Ihr richtig geraten? ^^

Klappentext:
Quinn Quäkmann beerbt seinen Onkel Burkard, der im magischen Süden als Artefakthändler tätig war. Quinn kommt aus dem Norden, in dem es keine Magie gibt. Er verachtet alles, was nicht einer genormten Ordnung entspricht, womit die Magie definitiv eingeschlossen ist. Er möchte die Erbschaftsangelegenheiten im Süden möglichst schnell beenden und zurückkehren in sein beschauliches Leben. Immerhin liegt es durchaus im Bereich des Möglichen, dass einem im Süden spontan lange rote Haare angehext werden. Oder die Füße wären plötzlich Rollschuhe. Man hat im Norden zumindest bereits von solchen Fällen gehört. Nicht auszudenken, wenn Quinn mehr mit der Magie zu tun bekäme als nötig.

Doch ein ehemaliger Rivale seines Onkels macht ihm dabei einen Strich durch die Rechnung. Zu seinem Entsetzen lernt er einige Magier sowie zahlreiche Werwesen kennen und muss sich schließlich dem Rivalen stellen. Er hätte allerdings nicht damit gerechnet, dass ihm die Wesen beim magischen Kampf wie selbstverständlich zur Seite stehen.
 
Der Artefakthändler ist eine queere Urban-Fantasygeschichte mit einer ganz speziellen Art von Humor, die durch ihre feinsinnigen Momente besticht. Sie erzählt die Annäherung von zwei völlig unterschiedlichen Männern und deren Weltansichten. Es darf sehr viel gelacht werden – mit und über die sympathischen und teilweise äußerst schrulligen Protagonist*innen – doch auch die Spannung kommt nicht zu kurz.
__________
© EA Vianden

Das Buch bekommt Ihr beispielsweise bei Amazon.

Morgen stellen wir Euch ein weiteres Buch vor und Ihr könnt raten, um welches es sich handelt.

TIPP: Wir suchen ein Buch, in dem es um »in dem das Schweigen manchmal ganz laut werden kann. Wo die Worte oft knapp sind und dennoch reiche Bilder zaubern – eine Geschichte über Verzweiflung, Mut und die Wucht des Glücks.«

Hier bekommt Ihr einen kleinen Einblick in die Leseprobe des gesuchten Buches:
»„Gehn wir nochmal zum Hafen?“, fragt er stattdessen.
Es ist bald Mitternacht und morgen ist ganz normal Schule. Aber vermutlich kann ich eh nicht einschlafen, wenn ich nachher im Bett liege. Und es war so schön am Hafen mit Percy nach unserem Ausflug ins Watt. Jetzt, im Sturm, im Dunkeln, wird es noch aufregender sein.
„Was sagt deine Mutter dazu?“
Wieder hebt er die Schultern. „,Bleibt nicht so lange‘?“
„Echt jetzt?“
Er grinst. „Vielleicht sagt sie auch: ,Vergesst den Schlüssel nicht.‘“
„Jetzt will ich schon allein deshalb zum Hafen, um herauszufinden, ob deine Mutter wirklich so reagiert.“«
Teilnahme am Gewinnspiel:
Um mit in den Lostopf unseres Gewinnspieles zu hüpfen, gebt Eure Vorschläge zum gesuchten Buch über die untere Kommentarfunktion ab! Habt einen schönen Abend!! 
Wir sind morgen wieder für Euch da und werden am Abend auflösen, welches Buch wir heute gesucht haben und Euch ein neues Rätsel stellen.
 
Hintergrund: © Annie Spratt | Unsplash
Cover: © Martin Gancarczyk; Bildmaterial: © Adobe Stock Lizenzen
Profilbild: © ›Wir schreiben QUEER‹
Gewinnspielregeln
– Das Gewinnspiel läuft bis Montag, den 25.12.2023 – 12:00 Uhr*.
– Die Teilnahme kann auf Facebook oder über die Kommentarfunktion auf unserer Homepage erfolgen. 
– Der Meta-Konzern hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.
– Ausgelost wird am 27.12.2023
– Der/die Gewinner*in muss sich bis zum 28.12.2023 – 20:00 Uhr bei uns via pn (Facebook) oder email gemeldet haben, sonst werden die Gewinne neu verlost.
– Die Gewinner*in müssen uns ihren Namen und ihre Adresse für die Abwicklung des Versandes mitteilen. 
– eine Bargeldauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.