25. Juni 2024
2023WSQ-AWARD-WAHLEN

Wählt Eure Juli-Favoriten 2023!

Für den WSQ-COMMUNITY-AWARD 2023 dürft Ihr nun Eure Juli-Lieblinge aus den Bereichen Queer Romance, Queer New Adult, Queer Drama, Queer Crime, Queer Fantasy, Queere Anthologie, Queer Erotik, Queere Newcomer & Bestes Cover-Artwork vorschlagen. Es sind Bücher aus Verlagen und aus dem Self-Publishing erlaubt.
 
Achtet bitte unbedingt darauf, dass die Bücher den richtigen Kategorien zugeordnet werden. Ein Roman mit jungen Erwachsenen ist ›New Adult‹; ein Roman mit häufigen expliziten Szenen gehört in die Kategorie ›Erotik‹.
 

Derselbe Roman darf nur einmal gelistet sein. Ausnahme bilden die Vorschläge für Queere Newcomer & Bestes Cover-Artwork.
Schickt uns Eure Vorschläge ganz bequem über das vorbereitete Formular.

Auch Blogger*innen dürfen sich für einen Platz in unserer ›Hall of Fame‹ bewerben – oder vorgeschlagen werden.
 
Alle dürfen mitmachen, egal ob Leser*in und/oder Autor*in. Eigene Werke dürfen ebenfalls vorgeschlagen werden. Bedingung ist, dass es sich bei dem genannten Buch um eine Neuerscheinung und KEINE Neuauflage handelt. Ferner darf es keine Übersetzung sein.
 
Informiert Euch gern hier über den geplanten Ablauf der zukünftigen Award-Wahlen.
Ihr dürft das gesamte Jahr über Vorschläge für die 10 Kategorien einreichen – unser Aufruf richtet sich also auch an alle Bücher, welche bislang 2023 erschienen sind.
 
Die bisherigen Vorschläge könnt Ihr neben den Beiträgen in unserer FB-Gruppe auch auf unserer Webseite einsehen. 
 
Wir werden Euch zum Ende eines jeden Monats auf die Möglichkeit aufmerksam machen, Buch-, Cover-, und Blog-Vorschläge einreichen zu können, damit die Listen im Januar 2024 so reichhaltig und vielfältig wie die LGBTIQ* Literaturszene selbst, bestückt sind. ^^
 
Also macht mit, wir, als auch zahlreiche Autor*innen, Cover-Designer*innen und Blogger*innen zählen auf Euch und freuen uns /sich über Eure Vorschläge!!
 
Foto von Annie Spratt on Unsplash
Buchlogo © rawpixel.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Um den Kommentar abzuschicken, ist die Angabe eines Nutzernamens und der E-Mailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Speicherung der IP-Adresse erfolgt nicht.

Nutzer*innen, welche die Kommentarfunktion in Anspruch nehmen, erklären sich mit dem Absenden ihres Kommentars ausdrücklich damit einverstanden, dass ihr Kommentar mit dem gewählten Nutzernamen, dem entsprechenden Datum und der Uhrzeit unter dem jeweiligen Beitrag unseres Internetauftritts öffentlich lesbar sein wird.

Um einen Kommentar zu löschen oder zu korrigieren, wird gebeten, Kontakt mit der Website-Administration via info@wir-schreiben-queer.de aufzunehmen.
Aus Sicherheitsgründen wird der Kommentar erst sichtbar sein, wenn er von uns gesichtet, überprüft und manuell von uns freigeschaltet worden ist.