Newsfeed der queer-literarischen Buchwelt

Newsfeed der queer-literarischen Buchwelt

In unserem News-Feed werden wir aktuelle Neuigkeiten aus der queer-literarischen Welt für Euch zusammentragen. Er wird stündlich aktualisiert.

Hier seht Ihr die Beiträge zu queeren Veröffentlichungen, Lesungen, Preisaktionen, Gewinnspielen und sonstigen Events, welche wir auf unserer Facebook-Seite posten. User*innen dieser Homepage können die Beiträge aufrufen, ohne einen Facebook-Account erstellen zu müssen. Erst durch den Link ›Auf Facebook anzeigen lassen‹, gelangt man (frau ^^) zu dem Original-Beitrag und wird auf die Social-Media-Plattform weitergeleitet.

Autor*innen, Blogger*innen und Verlage können  unsere Plattform nutzen, um für sich zu werben. Schreibt uns einfach eine Mail an info[at]wir-schreiben-queer.de, nutzt unser Kontaktformular oder schreibt uns auf Facebook via Messenger an. Gemeinsam werden wir auf diesem Weg allen zeigen, wie informativ, bunt, vielfältig und lebendig die queer-literarische Community ist!

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
1 Stunde zuvor
Wir schreiben QUEER
🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Wochenrückblick 🏳️‍🌈

Herzlich Willkommen zum Wochenrückblick bei ›Wir schreiben QUEER‹!! 📚🤩🥳 Wie immer haben wir Euch die gesamte Woche über mit Neuigkeiten aus dem queeren Buchgenre auf dem Laufenden gehalten, damit Ihr nichts verpassen müsst. 😜🙃 Wider Erwarten tat Tante Facebook auch das, was wir uns von ihr gewünscht hatten und postete die Beiträge so, wie wir sie planten. 😲 Wir sind jetzt vorsichtig optimistisch, dass das bisher noch sehr unausgereifte System es aus der chaotischen Versenkung herausgeschafft hat und zukünftig vernünftig arbeitet. 🤪 Drückt uns mal die Daumen. 😂🙈

🐙🌈 Montag, 5. April 2021 
Die neue Woche haben wir, einer ›alten‹ Tradition folgend, mit unserer Übersicht über die Lesungsreihe #allabendlichqueer der Literatunten begonnen. 📚🔊
#Lesungenallabendlichqueer2021 

Dem Chaos geschuldet ging es um 14:00 Uhr mit dem Wochenrückblick auf die vergangene Woche weiter. 🤪🙈
#Wochenrückblick

Nachmittags haben wir Euch dann mit ›Verliebt in Nine‹ das am 1. April 2021 erschienene Buch 📖👨‍❤️‍💋‍👨 von Lucy Lennox vorgestellt, in dem mehr Gründe für die Liebe sprechen, als dagegen. 💘9️⃣
#VerliebtinNineNeuerscheinung 

🐟🌈 Dienstag, 6. April 2021
Und weil drei Beiträge so schön sind, haben wir das am Dienstag gleich noch einmal so gemacht. 🤣😆 Im ersten Beitrag des Tages stellten wir Euch ›Erleuchtung für den Laborassistenten‹ 👨‍🔬 von Charlie Richards vor. Das Buch 📕 bildet den achtzehnten Band seiner Buchreihe ›Ein liebevolles Biss-chen‹. Es erschien am 26. März 2021 bei Me and the Muse Publishing. 
#ErleuchtungfürdenLaborassistentenNeuerscheinung

Am Nachmittag haben wir Euch auf QUEER gelauscht 🏳️‍🌈🔈 aufmerksam gemacht. Dort haben sich drei Bloggerinnen 📙📝 zusammengetan, um mit Euch ihre Leidenschaft für Bücher zu teilen. Sarah von Same Nature, Tatjana von Tattys Bücherblog und Inessa von Yuuras bunte Bücherwelt werden einmal im Monat einen Podcast mit verschiedensten Themen rund um das Buchgenre posten. 🤩🥳
#QUEERgelauscht

Kurz vor dem Feierabend hatten wir Euch ein weiteres Buch 📘 vorgestellt, denn Chloe Becks veröffentlichte am 25. März 2021 mit ›Neustart mit dir‹ einen lesbischen Liebesroman. 👩‍❤️‍💋‍👩📖
#NeustartmitdirNeuerscheinung

🦑🌈 Mittwoch, 7. April 2021
Der Wochenteiler begann mit einer Rezension 📝📒, die Yvonne auf ihrem Blog Mein Regal voller Regenbögen veröffentlichte. Bei ihr ging es diesmal um das Buch ›Ace in Space – Trident‹ ♠️👩‍🚀 von Christian Vogt, welches am 11. März 2021 im Ach Je Verlag erschienen ist.
#RezensionMeinRegalvollerRegenbögenAceinSpaceTrident 

Zum Feierabend haben wir Euch ›Die Dunkeldrossel‹ 🌚🌈 von Josh Lanyon nähergebracht. Das Buch erschien am 1. März 2021 bei Babelcube Inc.. 🥰🙂
#DieDunkeldrosselNeuerscheinung 

🐠🌈 Donnerstag, 8. April 2021
Der ›kleine Freitag‹ begann mit ›Wenn die Liebe aufblüht‹ ❤️🌸 von Genovefa Adams. Das Buch erschien am 25. März 2021. 📓🤩
#WenndieLiebeaufblühtNeuerscheinung

Den Tag haben wir mit einer Rezension 📝📗 von Buchsüchtig beendet. Diesmal ging es bei Tris um das Buch ›Wie Jakob die Zeit verlor‹. Der leider im Jahr 2018 viel zu jung verstorbene Autor Jan Stressenreuter veröffentlichte seinen Roman am 1. März 2013 im Querverlag Berlin. 🌈📕
#RezensionBuchsüchtigWieJakobdieZeitverlor 

🦐🌈 Freitag, 9. April 2021
Der Freitag begann ›tierisch‹, denn wir stellten Euch mit ›Der Tiger in dir‹ 🐯😲 einen Gay-Fantasy-Gestaltwandler-Liebesroman vor, der am 27. März 2021 von Marco Herzgut veröffentlicht wurde. 😎😁
#DerTigerindirNeuerscheinung

Der letzte Beitrag vor dem Wochenende drehte sich um die Lesung 🔊📘 von Yui Spallek, die sie an diesem Freitag hielt. Sie brachte Euch ihr Buch ›Mit Leib und Leiden: Der Kampf mit Leib und Leben geht weiter‹ näher, welches am 16. August 2020 im Himmelstürmer Verlag erschienen ist. 😆🤩
#LesungYuiSpallekMitLeibundLeiden2021

🐳🌈 Samstag, 10. April 2021
Am gestrigen Vormittag stellten wir Euch das neue Buch von Regina Mars - Autorin vor. Am 8. April 2021 veröffentlichte sie den fünften Band ihrer Reihe 📚😬 ›Die Wächter von Magow‹. Das Buch trägt den Titel ›Die Wächter von Magow - Band 5: Incubussi‹ 😎🙃 und es erschien bei Greenlight Press. 
#DieWächtervonMagowBand5IncubussiNeuerscheinung

Am Nachmittag waren wir wieder einmal neugierig 😁🥳 und wollten von Euch wissen, ob Ihr schon einmal etwas in queeren Büchern entdeckt habt, das Ihr in Euer Leben übernehmen konntet. 🙃🙂
#FrageDingeausqueerenBücherndieindaseigeneLebenübernommenwurden 

🦀🌈 Sonntag, 11. April 2021
Im ersten Beitrag des letzten Tages der Woche haben wir Euch das Buch 🌈🤩 ›Zeig mir deine Farben‹ von Gabriella Queen vorgestellt. Ihre ›Daddy-Kink-Romanze‹ erschien am 2. April 2021. 📚🥰
#ZeigmirdeineFarbenDaddiesandDesiresNeuerscheinung 

Wir wünschen Euch einen wunderschönen Sonntagabend. 🤓😜 Vielleicht habt Ihr Euch schon mit neuem Lesestoff eingedeckt, mit welchem Ihr ein paar schöne, unterhaltsame, emotionale, aufregende und/oder spannende Stunden verbringen könnt. 😍🙂 Wenn Ihr mögt, lesen wir uns morgen wieder. 

Bis morgen. Bye, Bye, Euer Team von ›Wir schreiben QUEER‹!! 📚📝

Bildcollage: © Hintergrundbild von PublicDomainPictures auf Pixabay

🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Wochenrückblick 🏳️‍🌈

Herzlich Willkommen zum Wochenrückblick bei ›Wir schreiben QUEER‹!! 📚🤩🥳 Wie immer haben wir Euch die gesamte Woche über mit Neuigkeiten aus dem queeren Buchgenre auf dem Laufenden gehalten, damit Ihr nichts verpassen müsst. 😜🙃 Wider Erwarten tat Tante Facebook auch das, was wir uns von ihr gewünscht hatten und postete die Beiträge so, wie wir sie planten. 😲 Wir sind jetzt vorsichtig optimistisch, dass das bisher noch sehr unausgereifte System es aus der chaotischen Versenkung herausgeschafft hat und zukünftig vernünftig arbeitet. 🤪 Drückt uns mal die Daumen. 😂🙈

🐙🌈 Montag, 5. April 2021
Die neue Woche haben wir, einer ›alten‹ Tradition folgend, mit unserer Übersicht über die Lesungsreihe #allabendlichqueer der Literatunten begonnen. 📚🔊
#Lesungenallabendlichqueer2021

Dem Chaos geschuldet ging es um 14:00 Uhr mit dem Wochenrückblick auf die vergangene Woche weiter. 🤪🙈
#Wochenrückblick

Nachmittags haben wir Euch dann mit ›Verliebt in Nine‹ das am 1. April 2021 erschienene Buch 📖👨‍❤️‍💋‍👨 von Lucy Lennox vorgestellt, in dem mehr Gründe für die Liebe sprechen, als dagegen. 💘9️⃣
#VerliebtinNineNeuerscheinung

🐟🌈 Dienstag, 6. April 2021
Und weil drei Beiträge so schön sind, haben wir das am Dienstag gleich noch einmal so gemacht. 🤣😆 Im ersten Beitrag des Tages stellten wir Euch ›Erleuchtung für den Laborassistenten‹ 👨‍🔬 von Charlie Richards vor. Das Buch 📕 bildet den achtzehnten Band seiner Buchreihe ›Ein liebevolles Biss-chen‹. Es erschien am 26. März 2021 bei Me and the Muse Publishing.
#ErleuchtungfürdenLaborassistentenNeuerscheinung

Am Nachmittag haben wir Euch auf QUEER gelauscht 🏳️‍🌈🔈 aufmerksam gemacht. Dort haben sich drei Bloggerinnen 📙📝 zusammengetan, um mit Euch ihre Leidenschaft für Bücher zu teilen. Sarah von Same Nature, Tatjana von Tattys Bücherblog und Inessa von Yuuras bunte Bücherwelt werden einmal im Monat einen Podcast mit verschiedensten Themen rund um das Buchgenre posten. 🤩🥳
#QUEERgelauscht

Kurz vor dem Feierabend hatten wir Euch ein weiteres Buch 📘 vorgestellt, denn Chloe Becks veröffentlichte am 25. März 2021 mit ›Neustart mit dir‹ einen lesbischen Liebesroman. 👩‍❤️‍💋‍👩📖
#NeustartmitdirNeuerscheinung

🦑🌈 Mittwoch, 7. April 2021
Der Wochenteiler begann mit einer Rezension 📝📒, die Yvonne auf ihrem Blog Mein Regal voller Regenbögen veröffentlichte. Bei ihr ging es diesmal um das Buch ›Ace in Space – Trident‹ ♠️👩‍🚀 von Christian Vogt, welches am 11. März 2021 im Ach Je Verlag erschienen ist.
#RezensionMeinRegalvollerRegenbögenAceinSpaceTrident

Zum Feierabend haben wir Euch ›Die Dunkeldrossel‹ 🌚🌈 von Josh Lanyon nähergebracht. Das Buch erschien am 1. März 2021 bei Babelcube Inc.. 🥰🙂
#DieDunkeldrosselNeuerscheinung

🐠🌈 Donnerstag, 8. April 2021
Der ›kleine Freitag‹ begann mit ›Wenn die Liebe aufblüht‹ ❤️🌸 von Genovefa Adams. Das Buch erschien am 25. März 2021. 📓🤩
#WenndieLiebeaufblühtNeuerscheinung

Den Tag haben wir mit einer Rezension 📝📗 von Buchsüchtig beendet. Diesmal ging es bei Tris um das Buch ›Wie Jakob die Zeit verlor‹. Der leider im Jahr 2018 viel zu jung verstorbene Autor Jan Stressenreuter veröffentlichte seinen Roman am 1. März 2013 im Querverlag Berlin. 🌈📕
#RezensionBuchsüchtigWieJakobdieZeitverlor

🦐🌈 Freitag, 9. April 2021
Der Freitag begann ›tierisch‹, denn wir stellten Euch mit ›Der Tiger in dir‹ 🐯😲 einen Gay-Fantasy-Gestaltwandler-Liebesroman vor, der am 27. März 2021 von Marco Herzgut veröffentlicht wurde. 😎😁
#DerTigerindirNeuerscheinung

Der letzte Beitrag vor dem Wochenende drehte sich um die Lesung 🔊📘 von Yui Spallek, die sie an diesem Freitag hielt. Sie brachte Euch ihr Buch ›Mit Leib und Leiden: Der Kampf mit Leib und Leben geht weiter‹ näher, welches am 16. August 2020 im Himmelstürmer Verlag erschienen ist. 😆🤩
#LesungYuiSpallekMitLeibundLeiden2021

🐳🌈 Samstag, 10. April 2021
Am gestrigen Vormittag stellten wir Euch das neue Buch von Regina Mars – Autorin vor. Am 8. April 2021 veröffentlichte sie den fünften Band ihrer Reihe 📚😬 ›Die Wächter von Magow‹. Das Buch trägt den Titel ›Die Wächter von Magow – Band 5: Incubussi‹ 😎🙃 und es erschien bei Greenlight Press.
#DieWächtervonMagowBand5IncubussiNeuerscheinung

Am Nachmittag waren wir wieder einmal neugierig 😁🥳 und wollten von Euch wissen, ob Ihr schon einmal etwas in queeren Büchern entdeckt habt, das Ihr in Euer Leben übernehmen konntet. 🙃🙂
#FrageDingeausqueerenBücherndieindaseigeneLebenübernommenwurden

🦀🌈 Sonntag, 11. April 2021
Im ersten Beitrag des letzten Tages der Woche haben wir Euch das Buch 🌈🤩 ›Zeig mir deine Farben‹ von Gabriella Queen vorgestellt. Ihre ›Daddy-Kink-Romanze‹ erschien am 2. April 2021. 📚🥰
#ZeigmirdeineFarbenDaddiesandDesiresNeuerscheinung

Wir wünschen Euch einen wunderschönen Sonntagabend. 🤓😜 Vielleicht habt Ihr Euch schon mit neuem Lesestoff eingedeckt, mit welchem Ihr ein paar schöne, unterhaltsame, emotionale, aufregende und/oder spannende Stunden verbringen könnt. 😍🙂 Wenn Ihr mögt, lesen wir uns morgen wieder.

Bis morgen. Bye, Bye, Euer Team von ›Wir schreiben QUEER‹!! 📚📝

Bildcollage: © Hintergrundbild von PublicDomainPictures auf Pixabay
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

9 Stunden zuvor
Wir schreiben QUEER
🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Neuerscheinung #ZeigmirdeineFarbenDaddiesandDesiresNeuerscheinung 🏳️‍🌈

Na Ihr? Habt Ihr Lust auf eine Daddy-Kink-Romanze? Dann findet Ihr bei Gabriella Queen genau das Passende 🥳😁, denn ihr 223 Seiten (Print-Ausgabe) starker Roman › Zeig mir deine Farben: Daddies & Desires‹ erschien am 2. April 2021. 🤓😀

Darum geht´s:
Alleinlebender, gut situierter Daddy bietet Dach und Versorgung für jungen Mann in Bedarfslage. Lernen wir uns kennen.

Nachdem sein Vater ihn vor die Tür gesetzt hat, droht Clemens auch bei seinem besten Freund der Rauswurf. Kein Wunder eigentlich – wer will schon ewig einen Nichtsnutz aushalten? Weil ihm nichts anderes übrig bleibt, begibt Clemens sich auf Jobsuche und stößt dabei auf eine ungewöhnliche Anzeige.

Was mit Daddy gemeint ist, weiß er nicht, aber das Angebot klingt wahnsinnig verlockend: Ein Dach über dem Kopf und ein stressfreies Leben, das er nicht selbst finanzieren muss? Jackpot!

Clemens trifft sich mit Gregor, dem Mann, der die Anzeige aufgegeben hat, und darf bald in die Villa mit dem hübschem Garten ziehen. Alles scheint perfekt – doch ein paar Details verunsichern Clemens. Hat der Hausherr mit der einschüchternden Brandnarbe im Gesicht ein Geheimnis? Und ist es nur das, was ihn so sehr an dem älteren Mann fasziniert, oder könnte da mehr zwischen ihnen sein?

Zeig mir deine Farben ist eine softe Daddy-Kink-Romance ohne ABDL für volljährige Leser*innen.
_______
© Gabriella Queen

📍 Hier bekommt Ihr das Buch:
https://www.amazon.de/dp/B0919NHGDH/

📍 Über Gabriella könnt Ihr hier mehr erfahren:
https://gabriella-queen.de

📍 Oder auch hier:
https://www.facebook.com/QueenlyWriting

Viel Spaß mit Clemens und Gregor!! 🙃🙂

Hintergrund: © Efe Kurnaz | Unsplash
Cover: © Gabriella Queen

🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Neuerscheinung #ZeigmirdeineFarbenDaddiesandDesiresNeuerscheinung 🏳️‍🌈

Na Ihr? Habt Ihr Lust auf eine Daddy-Kink-Romanze? Dann findet Ihr bei Gabriella Queen genau das Passende 🥳😁, denn ihr 223 Seiten (Print-Ausgabe) starker Roman › Zeig mir deine Farben: Daddies & Desires‹ erschien am 2. April 2021. 🤓😀

Darum geht´s:
Alleinlebender, gut situierter Daddy bietet Dach und Versorgung für jungen Mann in Bedarfslage. Lernen wir uns kennen.

Nachdem sein Vater ihn vor die Tür gesetzt hat, droht Clemens auch bei seinem besten Freund der Rauswurf. Kein Wunder eigentlich – wer will schon ewig einen Nichtsnutz aushalten? Weil ihm nichts anderes übrig bleibt, begibt Clemens sich auf Jobsuche und stößt dabei auf eine ungewöhnliche Anzeige.

Was mit Daddy gemeint ist, weiß er nicht, aber das Angebot klingt wahnsinnig verlockend: Ein Dach über dem Kopf und ein stressfreies Leben, das er nicht selbst finanzieren muss? Jackpot!

Clemens trifft sich mit Gregor, dem Mann, der die Anzeige aufgegeben hat, und darf bald in die Villa mit dem hübschem Garten ziehen. Alles scheint perfekt – doch ein paar Details verunsichern Clemens. Hat der Hausherr mit der einschüchternden Brandnarbe im Gesicht ein Geheimnis? Und ist es nur das, was ihn so sehr an dem älteren Mann fasziniert, oder könnte da mehr zwischen ihnen sein?

Zeig mir deine Farben ist eine softe Daddy-Kink-Romance ohne ABDL für volljährige Leser*innen.
_______
© Gabriella Queen

📍 Hier bekommt Ihr das Buch:
www.amazon.de/dp/B0919NHGDH/

📍 Über Gabriella könnt Ihr hier mehr erfahren:
gabriella-queen.de

📍 Oder auch hier:
www.facebook.com/QueenlyWriting

Viel Spaß mit Clemens und Gregor!! 🙃🙂

Hintergrund: © Efe Kurnaz | Unsplash
Cover: © Gabriella Queen
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentare auf Facebook [Link zu FB]

Dankeschön fürs Zeigen <3

Das Buch hat mir gut gefallen

1 Tag zuvor
Wir schreiben QUEER
🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Nähkästchenplauderei #Frage #FrageDingeausqueerenBücherndieindaseigeneLebenübernommenwurden 🏳️‍🌈

Heyho!!

Lange haben wir Euch nicht mehr mit Fragen gelöchert. Aber jetzt wird es wieder einmal Zeit dafür. 😁🤩

❓ Heute möchten wir gerne von Euch wissen, ob Ihr schon einmal eine Angewohnheit, Marotte oder Eigenheit eines 🏳️‍🌈queeren Protagonisten oder einer queeren Protagonistin 🏳️‍🌈 in Euer Leben übernommen habt. 🙃😜 Gab es jemanden in einem queeren Buch, der/die seinen/ihren Kaffee ☕️ nur auf eine Art trinken konnte und Ihr musstet das unbedingt einmal probieren und seid dann dabei geblieben? 🧐🤔

❓ Oder gab es andere Dinge aus queeren Büchern, die Einzug in Euer Leben gehalten haben? 😎 Musik 🎼, die Ihr entdeckt habt, oder Bücher 📚 die Ihr aufgrund einer Erwähnung gelesen habt? 

❓ Alternativ können wir natürlich auch fragen, ob Protagonist*innen Marotten hatten, die den Euren recht ähnlich sind. Wo habt Ihr Euch wiedergefunden? 😁

Haut doch mal raus, ob es etwas gab. Wir sind gespannt auf Eure Antworten! 🥳🤓

Hintergrund: © Somchai Chitprathak | Pixabay

🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Nähkästchenplauderei #Frage #FrageDingeausqueerenBücherndieindaseigeneLebenübernommenwurden 🏳️‍🌈

Heyho!!

Lange haben wir Euch nicht mehr mit Fragen gelöchert. Aber jetzt wird es wieder einmal Zeit dafür. 😁🤩

❓ Heute möchten wir gerne von Euch wissen, ob Ihr schon einmal eine Angewohnheit, Marotte oder Eigenheit eines 🏳️‍🌈queeren Protagonisten oder einer queeren Protagonistin 🏳️‍🌈 in Euer Leben übernommen habt. 🙃😜 Gab es jemanden in einem queeren Buch, der/die seinen/ihren Kaffee ☕️ nur auf eine Art trinken konnte und Ihr musstet das unbedingt einmal probieren und seid dann dabei geblieben? 🧐🤔

❓ Oder gab es andere Dinge aus queeren Büchern, die Einzug in Euer Leben gehalten haben? 😎 Musik 🎼, die Ihr entdeckt habt, oder Bücher 📚 die Ihr aufgrund einer Erwähnung gelesen habt?

❓ Alternativ können wir natürlich auch fragen, ob Protagonist*innen Marotten hatten, die den Euren recht ähnlich sind. Wo habt Ihr Euch wiedergefunden? 😁

Haut doch mal raus, ob es etwas gab. Wir sind gespannt auf Eure Antworten! 🥳🤓

Hintergrund: © Somchai Chitprathak | Pixabay
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Kommentare auf Facebook [Link zu FB]

Aus der Recherche über einen Fetisch einer meiner Protagonistinnen und der Erwähnung dieses Fetisches gegenüber meiner Göttergattin wurde ein Realversuch. Das war… nun ja… grenzwertig und an der Schmerzgrenze, führte aber dazu, dass ich meinen Protagonisten ihre kleinen schmutzigen Freuden viel eher gönne 😉

Oh ja. Da gibt es (in der Neuauflage hoffentlich auch) ein sardinisches Gericht in Il Gusto di Lauro – Herzberührer von meinem lieben Kollegen Jobst Mahrenholz, das wir unbedingt mal ausprobieren wollten. Es hat sich über unsere Gaumen in unsere Herzen geschlichen und ist seither fester Bestandteil unserer Küche. <3

1 Tag zuvor
Wir schreiben QUEER
🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Neuerscheinung #DieWächtervonMagowBand5IncubussiNeuerscheinung 🏳️‍🌈

Am 8. April 2021 veröffentlichte Regina Mars - Autorin den fünften Band ihrer Reihe ›Die Wächter von Magow‹. Das Buch trägt den Titel ›Die Wächter von Magow - Band 5: Incubussi‹ und es erschien bei Greenlight Press. 😬👹

Davon handelt das Buch:
Jean begleitet seine Mutter zu einer Ballettaufführung, die von Zwergen überfallen wird. Eine willkommene Abwechslung für ihn. Leider beschließen Isa, Nat und Sofie ihm zu helfen und verbreiten das übliche Chaos.
Knapp mit dem Leben davongekommen, wird Jean mit einer Bande konfrontiert, die vom gefährlichsten Monster angeführt wird, das er kennt: ein Monster wie er selbst. Er hat geschworen, seine dämonischen Kräfte nie einzusetzen, aber dieser Auftrag bringt ihn an seine Grenzen. Kann er ein Wesen besiegen, das absolute Kontrolle über Körper und Geist seines Opfers hat?

Enthält: riesige Vögel, Rache und Blutspenden.
________
© Regina Mars | Greenlight Press

📍 Hier bekommt Ihr das Buch:
https://www.amazon.de/dp/B0912K336K/

📍 Band eins ›Die Wächter von Magow - Band 1: Rendezvous mit dem Rattenkönig‹ findet Ihr hier:
https://www.amazon.de/dp/B08NDPLZ84/

📍 Zu Band zwei ›Die Wächter von Magow - Band 2: Golf und Golems‹ kommt Ihr hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B08PBP8YG7/

📍 Band drei ›Die Wächter von Magow - Band 3: Bunkerkoller‹ könnt Ihr hier finden:
https://www.amazon.de/gp/product/B08T5Q1QKT/

📍 Und unter diesem Link könnt Ihr Euch Band 4 ›Die Wächter von Magow - Band 4: Die kleine Spreejungfrau‹ sichern:
https://www.amazon.de/gp/product/B08X6WXW9V/

📍 Über Regina Mars könnt Ihr hier mehr erfahren:
https://www.reginamars.de

📍 Oder auch hier:
https://www.facebook.com/reginamarsautorin

📍 Reginas Katalogprofil auf ›Wir schreiben QUEER‹ könnt Ihr Euch hier ansehen:
https://www.wir-schreiben-queer.de/regina-mars/

Viel Spaß mit Isa, Nat und Sofie! 😜🤩

Hintergrund: © Briam Cute | Pixabay
Cover: © Greenlight Press | Regina Mars

🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Neuerscheinung #DieWächtervonMagowBand5IncubussiNeuerscheinung 🏳️‍🌈

Am 8. April 2021 veröffentlichte Regina Mars – Autorin den fünften Band ihrer Reihe ›Die Wächter von Magow‹. Das Buch trägt den Titel ›Die Wächter von Magow – Band 5: Incubussi‹ und es erschien bei Greenlight Press. 😬👹

Davon handelt das Buch:
Jean begleitet seine Mutter zu einer Ballettaufführung, die von Zwergen überfallen wird. Eine willkommene Abwechslung für ihn. Leider beschließen Isa, Nat und Sofie ihm zu helfen und verbreiten das übliche Chaos.
Knapp mit dem Leben davongekommen, wird Jean mit einer Bande konfrontiert, die vom gefährlichsten Monster angeführt wird, das er kennt: ein Monster wie er selbst. Er hat geschworen, seine dämonischen Kräfte nie einzusetzen, aber dieser Auftrag bringt ihn an seine Grenzen. Kann er ein Wesen besiegen, das absolute Kontrolle über Körper und Geist seines Opfers hat?

Enthält: riesige Vögel, Rache und Blutspenden.
________
© Regina Mars | Greenlight Press

📍 Hier bekommt Ihr das Buch:
www.amazon.de/dp/B0912K336K/

📍 Band eins ›Die Wächter von Magow – Band 1: Rendezvous mit dem Rattenkönig‹ findet Ihr hier:
www.amazon.de/dp/B08NDPLZ84/

📍 Zu Band zwei ›Die Wächter von Magow – Band 2: Golf und Golems‹ kommt Ihr hier:
www.amazon.de/gp/product/B08PBP8YG7/

📍 Band drei ›Die Wächter von Magow – Band 3: Bunkerkoller‹ könnt Ihr hier finden:
www.amazon.de/gp/product/B08T5Q1QKT/

📍 Und unter diesem Link könnt Ihr Euch Band 4 ›Die Wächter von Magow – Band 4: Die kleine Spreejungfrau‹ sichern:
www.amazon.de/gp/product/B08X6WXW9V/

📍 Über Regina Mars könnt Ihr hier mehr erfahren:
www.reginamars.de

📍 Oder auch hier:
www.facebook.com/reginamarsautorin

📍 Reginas Katalogprofil auf ›Wir schreiben QUEER‹ könnt Ihr Euch hier ansehen:
www.wir-schreiben-queer.de/regina-mars/

Viel Spaß mit Isa, Nat und Sofie! 😜🤩

Hintergrund: © Briam Cute | Pixabay
Cover: © Greenlight Press | Regina Mars
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Tage zuvor
Wir schreiben QUEER
🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #LesungYuiSpallekMitLeibundLeiden2021 🏳️‍🌈

Hallo Ihr Lieben! 🥳 Es ist mal wieder Lesungszeit!! 🤩😁

┏━━~━━°⭐•°:🤩:°•⭐°━━~━━┓
⭐• • HEUTE ABEND UM 19:45 UHR • •⭐
┗━━~━━°⭐•°:🤩:°•⭐°━━~━━┛

Heute am 9. April 2021 um 19:45 Uhr wird Yui Spallek Euch ihr Buch ›Mit Leib und Leiden: Der Kampf mit Leib und Leben geht weiter‹ im Rahmen einer Online-Lesung näherbringen. 🤓🙃 Das Buch erschien am 16. August 2020 im Himmelstürmer Verlag.

Darum geht es:
Es ist soweit. Der Krieg zwischen dem Fukagawa-Clan und der Sodai-kai hat begonnen. Die Kämpfe werden rücksichtsloser und sogar die chinesische Mafia mischt sich ein. Shun, der endlich zur Yakuza-Familie gehört, versucht trotz allem an seinem Ziel, eine Gentlemen-Yakuza aufzubauen, festzuhalten. Doch das ist nicht so einfach. Die Unterstützung seines Leibwächters ist ihm zwar sicher, aber ihre Beziehung ist nicht so stabil, wie Shun geglaubt hatte. Als Takeo dann schließlich auch noch verletzt wird, ist der Ärger vorprogrammiert. Die Bestrafung durch das Oberhaupt ist allerdings das geringste Problem des Duos. Viel nervenaufreibender ist die Tatsache, dass Takeo heiraten soll und Shun nicht der Auserwählte ist. Noch ist ihre Beziehung geheim und zu beider Leiden lediglich auf körperliche Aktivitäten aufgebaut. Zeit, um diese privaten Unstimmigkeiten zu klären, bleibt kaum. Immerhin sind die beiden jetzt vollwertige Mitglieder der Familie Fukagawa und dürfen nicht nur gegen die Sodai-kai mitmischen, sondern werden sogar dafür eingeteilt. Natürlich gibt sich Shun große Mühe dazuzulernen und seinen Vater stolz zu machen. Und auch Takeo sieht wieder einmal, dass sie noch einen weiten Weg vor sich haben. Doch die beiden denken gar nicht daran aufzugeben und die neuen Menschen in ihrer Umgebung stacheln sie zu Höchstleistungen an. So kämpfen sich der Leibwächter und sein Schützling durch ihre neuen Aufgaben, bis die Verluste zu hoch werden. Shun bekommt direkt zu spüren, wie es ist, ein echter Yakuza zu sein und seine Ziele ändern sich schlagartig. Ist es wirklich unmöglich in dieser Welt von Korruption, Missgunst und Tod etwas Gutes aufzubauen? Anscheinend. Denn wer in solch einer Umgebung seine Seele verliert, der ist verloren. Von seiner Liebe ganz zu schweigen.
________
© Yui Spallek | Himmelstürmer Verlag

📍 Hier kommt Ihr zur Lesung:
2021.animuc.de

📍 Über Yui Spallek könnt Ihr hier mehr erfahren:
https://bettinaspallek.wixsite.com/yuispallek/

📍 Oder auch hier:
https://www.facebook.com/yuispallek/

📍 Yui hat auch ein Profil auf ›Wir schreiben QUEER‹:
https://www.wir-schreiben-queer.de/yui-spallek/

📍 Das Buch bekommt Ihr hier:
https://himmelstuermer.de/shop/mit-leib-und-leiden/

Wir wünschen Euch viel Spaß bei Yuis Lesung!! 🥳🤩

Hintergrund: © Stefan Keller | Pixabay 
Cover: © Himmelstürmer Verlag | Yui Spallek

🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #LesungYuiSpallekMitLeibundLeiden2021 🏳️‍🌈

Hallo Ihr Lieben! 🥳 Es ist mal wieder Lesungszeit!! 🤩😁

┏━━~━━°⭐•°:🤩:°•⭐°━━~━━┓
⭐• • HEUTE ABEND UM 19:45 UHR • •⭐
┗━━~━━°⭐•°:🤩:°•⭐°━━~━━┛

Heute am 9. April 2021 um 19:45 Uhr wird Yui Spallek Euch ihr Buch ›Mit Leib und Leiden: Der Kampf mit Leib und Leben geht weiter‹ im Rahmen einer Online-Lesung näherbringen. 🤓🙃 Das Buch erschien am 16. August 2020 im Himmelstürmer Verlag.

Darum geht es:
Es ist soweit. Der Krieg zwischen dem Fukagawa-Clan und der Sodai-kai hat begonnen. Die Kämpfe werden rücksichtsloser und sogar die chinesische Mafia mischt sich ein. Shun, der endlich zur Yakuza-Familie gehört, versucht trotz allem an seinem Ziel, eine Gentlemen-Yakuza aufzubauen, festzuhalten. Doch das ist nicht so einfach. Die Unterstützung seines Leibwächters ist ihm zwar sicher, aber ihre Beziehung ist nicht so stabil, wie Shun geglaubt hatte. Als Takeo dann schließlich auch noch verletzt wird, ist der Ärger vorprogrammiert. Die Bestrafung durch das Oberhaupt ist allerdings das geringste Problem des Duos. Viel nervenaufreibender ist die Tatsache, dass Takeo heiraten soll und Shun nicht der Auserwählte ist. Noch ist ihre Beziehung geheim und zu beider Leiden lediglich auf körperliche Aktivitäten aufgebaut. Zeit, um diese privaten Unstimmigkeiten zu klären, bleibt kaum. Immerhin sind die beiden jetzt vollwertige Mitglieder der Familie Fukagawa und dürfen nicht nur gegen die Sodai-kai mitmischen, sondern werden sogar dafür eingeteilt. Natürlich gibt sich Shun große Mühe dazuzulernen und seinen Vater stolz zu machen. Und auch Takeo sieht wieder einmal, dass sie noch einen weiten Weg vor sich haben. Doch die beiden denken gar nicht daran aufzugeben und die neuen Menschen in ihrer Umgebung stacheln sie zu Höchstleistungen an. So kämpfen sich der Leibwächter und sein Schützling durch ihre neuen Aufgaben, bis die Verluste zu hoch werden. Shun bekommt direkt zu spüren, wie es ist, ein echter Yakuza zu sein und seine Ziele ändern sich schlagartig. Ist es wirklich unmöglich in dieser Welt von Korruption, Missgunst und Tod etwas Gutes aufzubauen? Anscheinend. Denn wer in solch einer Umgebung seine Seele verliert, der ist verloren. Von seiner Liebe ganz zu schweigen.
________
© Yui Spallek | Himmelstürmer Verlag

📍 Hier kommt Ihr zur Lesung:
2021.animuc.de

📍 Über Yui Spallek könnt Ihr hier mehr erfahren:
bettinaspallek.wixsite.com/yuispallek/

📍 Oder auch hier:
www.facebook.com/yuispallek/

📍 Yui hat auch ein Profil auf ›Wir schreiben QUEER‹:
www.wir-schreiben-queer.de/yui-spallek/

📍 Das Buch bekommt Ihr hier:
himmelstuermer.de/shop/mit-leib-und-leiden/

Wir wünschen Euch viel Spaß bei Yuis Lesung!! 🥳🤩

Hintergrund: © Stefan Keller | Pixabay
Cover: © Himmelstürmer Verlag | Yui Spallek
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Tage zuvor
Wir schreiben QUEER
🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Neuerscheinung #DerTigerindirNeuerscheinung 🏳️‍🌈

Hey, wir haben eine weitere Buchvorstellung für Euch. 🥳 Am 27. März 2021 veröffentlichte Marco Herzgut seinen Gay-Fantasy-Gestaltwandler-Liebesroman ›Der Tiger in dir‹. 🐯🤩

Davon handelt das Buch:
Der leidenschaftliche Tierschützer Tom ist hin und weg, als der neue Arbeitskollege Timo ins Team stößt.
Sofort zieht ihn seine geheimnisvolle Aura in den Bann. Schnell entflammt zwischen den beiden naturverbundenen
Männern eine heiße Leidenschaft. Was Tom nicht weiß, Timo birgt ein Geheimnis.
Dann gerät Tom bei einer seiner Tierschutz-Aktionen ins Visier von Wilderern.

Lovestory mit einem Hauch Gefahr.
_______
© Marco Herzgut

📍 Hier bekommt Ihr das Buch:
https://www.amazon.de/dp/B0918HVTHX/

Viel Spaß mit Tom, Timo und dem hauch Gefahr. 🙃🙂

Hintergrund: © Gerd Altmann | Pixabay 
Cover: © Marco Herzgut

🏳️‍🌈 #wirschreibenqueer #QueerWriters #Neuerscheinung #DerTigerindirNeuerscheinung 🏳️‍🌈

Hey, wir haben eine weitere Buchvorstellung für Euch. 🥳 Am 27. März 2021 veröffentlichte Marco Herzgut seinen Gay-Fantasy-Gestaltwandler-Liebesroman ›Der Tiger in dir‹. 🐯🤩

Davon handelt das Buch:
Der leidenschaftliche Tierschützer Tom ist hin und weg, als der neue Arbeitskollege Timo ins Team stößt.
Sofort zieht ihn seine geheimnisvolle Aura in den Bann. Schnell entflammt zwischen den beiden naturverbundenen
Männern eine heiße Leidenschaft. Was Tom nicht weiß, Timo birgt ein Geheimnis.
Dann gerät Tom bei einer seiner Tierschutz-Aktionen ins Visier von Wilderern.

Lovestory mit einem Hauch Gefahr.
_______
© Marco Herzgut

📍 Hier bekommt Ihr das Buch:
www.amazon.de/dp/B0918HVTHX/

Viel Spaß mit Tom, Timo und dem hauch Gefahr. 🙃🙂

Hintergrund: © Gerd Altmann | Pixabay
Cover: © Marco Herzgut
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Zeig mir mehr!